Trasto

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Trasto
Name: Trasto
Rasse: Mischling (evtl. Hütehund-Terrier-Mischling)
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 05.2022 (6 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim El Arca de Santi, Monzon

Beschreibung

Trasto war ganz alleine unterwegs, ohne Halsband und ohne Leine und ohne Chip und ohne registriert zu sein. Man könnte „Streuner“ zu ihm sagen, oder aber „Hund ohne Zuhause und ohne Herzensmenschen“. Bestimmt kein Schicksal, das Trasto sich ausgesucht hat. Aber glücklicherweise wurde er von Menschen gesehen und beobachtet und schlussendlich auch gesichert. Das war ein Tag im Oktober, genau genommen am 25. Oktober 2022: Der Tag, als Trasto ins Tierheim kam.

Trasto wurde bis heute von niemandem vermisst oder vermisst gemeldet. Daher ist nun der Zeitpunkt, dass wir für den hübschen und netten Junghund ein eigenes Zuhause finden wollen. Das Tierheim ist für Trasto derzeit zwar ein Ort, in dem er sich in Sicherheit fühlen kann und wo sein Näpfchen auch immer gefüllt wird, aber ein eigenes warmes Zuhause, mit einem eigenen Körbchen und eigenen Menschen, die nur ihn (und vielleicht noch ein paar weitere fellige Freunde) kuscheln und streicheln würden, hört sich auch für Trasto deutlich besser an.

Im Tierheim wurde bei Trasto quasi erst einmal eine Inspektion vorgenommen: Trasto wurde gechipt, geimpft, es gab Wurmkuren und nachdem alles einwandfrei vonstattenging, wäre Trasto nun soweit die Werkstatt, äh das Tierheim zu verlassen.

Bis es soweit ist, spielt und tobt er ausgelassen mit seinen Welpen- und Junghundekumpels, die er alle im Tierheim kennenlernen durfte, im Auslauf. Trasto ist ein aktiver und agiler, sowie auch selbstbewusster Kerl, der gut sozialisiert ist. Es macht Spaß im zuzusehen, wie er nun (endlich, abseits der gefährlichen Straßen) Junghund sein kann und aus seiner Situation einfach nur das Beste macht.

Noch besser ist für Trasto natürlich ein geregeltes Leben bei seinen ganz eigenen Menschen. Ob sein zukünftiges Rudel aus großen, kleinen, älteren oder auch noch ganz jungen Menschen besteht, lassen wir mal völlig offen. Trasto möchte einfach nur geliebt werden, Neues lernen dürfen, viel Zeit mit seinen Menschen verbringen können und neue Hundekumpels in der neuen Umgebung kennenlernen dürfen. Trasto und seine Menschen sollten gemeinsam die Hundeschule besuchen und außerdem möchte Trasto körperlich und geistig ausgelastet werden und neue Hobbys pflegen. Spannende Spaziergänge, Wanderungen, Urlaube und vielleicht auch sportliche Höchstleistungen gehören da unbedingt dazu.

Das Kuscheln auf dem Sofa gehört natürlich ebenso dazu, wie Fellpflege, Leckerlis und Tricks, die Trasto lernen darf, wenn seine Herzensmenschen dazu Lust haben und ambitioniert sind. Vielleicht ist Trasto auch genau der Hund, der beim Mantrailing oder einem anderen Hundesport auf dem Siegertreppchen stehen möchte. Wir wissen es (noch) nicht, aber es kann gerne alles einmal ausprobiert werden – Hauptsache Trasto hat mit seinem Mensch-Team Spaß.

Sollte Trasto nun also ein Hund sein, der genau in Ihr Beuteschema passt und mit dem Sie sich vorstellen können, die nächsten vielen Jahre gemeinsame durchs Leben zu gehen, dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie Trastos Vermittler Christian Mücke.  Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Christian Mücke (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0171 8804640 e-Mail: muecke@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation