Luna

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Luna
Name: Luna
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 01.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 48 cm, 16 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Katzen sind ok
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Tierheim von Claudia

Beschreibung

Arme Luna, zum Glück konntest du freigekauft werden und somit hat dein junges Leben eine positiv Wendung nehmen können!

Lunas vormaliger Besitzer, der leider ein Alkoholiker ist, lebte mit Luna in einem Dorf nahe Claudias Tierheim. Lunas Halsband bestand aus einem Stück Draht, mit welchem sie angekettet gehalten wurde. Claudia, die das dortige Tierheim leitet, erfuhr von Lunas Schicksal und schaffte es mit viel Einsatz und Überredenskunst, dem Alkoholiker die Hündin abzukaufen.

Wir wissen nicht, was Luna alles ertragen musste, aber sie wurde eher misshandelt, als dass sie ein gutes Leben führen durfte. Bei hohem Tonfall kriegt Luna ab und an noch einen Schrecken und duckt sich, als wolle sie sich unsichtbar machen. Wahrscheinlich ist sie früher auch geschlagen worden.

Doch Luna merkt ganz genau, welche Menschen in Ordnung sind und so konnte sie sich schon bald nach ihrer Ankunft im Tierheim im August 2022 entspannen. Sie merkt ganz deutlich, dass sie nun in Sicherheit ist und das Leben nur noch besser werden kann.

Luna ist eine sehr verschmuste liebe Hündin, die den Menschen einfach nur gefallen möchte. Gegen liebevolle Aufmerksamkeit hat sie überhaupt nichts einzuwenden und kann dann hingebungsvoll auch ganz entspannt genießen. Verständlicherweise hat Luna hier noch viel nachzuholen und möchte immer mehr davon haben, wie die Freiwilligen im Tierheim Zeit opfern können.

Da Luna bislang ausschließlich nur angekettet leben durfte, kannte sie das Zusammensein und Interagieren mit anderen Hunden wohl noch nicht. Nun im Tierheim darf sie auch diese Dinge lernen und hat regelmäßigen Auslauf mit anderen Spielpartnern. Luna tobt mittlerweile ausgelassen und oft auch noch sehr ungestüm, sodass sie den anderen Hunden hin und wieder auf die Nerven geht. Wenn es nach Luna gehen könnte, würde sie (neben dem Abholen der Streicheleinheiten bei den Menschen) den restlichen Tag gerne spielen.

Sicherlich wäre es für Luna super hilfreich, wenn sie schon bald eine gute Hundeschule besuchen könnte, bei der auch die Sozialisierung mit ihren Artgenossen ein Bestandteil wäre. Denn auch hier hat Luna noch ein bisschen was aufzuholen.

Die Katzen im Tierheim toleriert sie gut und kann mit ihnen umgehen. Ob das auch in ihrem neuen Zuhause dann so gut klappt, wissen wir nicht, aber wenn es hundeerfahrene Katzen sind, sollte einer Adoption in einen Katzenhaushalt nichts im Wege stehen. In diesem Fall aber gerne nochmals genauer nachfragen.

Luna fängt bei allem fast noch bei null, oder nahe null an: Halsband, Leine, Stubenreinheit, Haushaltsgeräusche, etc. Aber wir sind uns sehr sicher, dass Luna in der Geborgenheit ihrer eigenen Menschen schnell lernen wird, was das alles ist, dass das nichts böses ist und auch die aufgestellten Regeln, die mit liebevoller Konsequenz erst einmal beigebracht werden müssen, gerne von ihr zu akzeptieren sind.

Wer möchte Luna die schönen Seiten des Lebens zeigen und mit der liebevollen Hündin das Leben Seite an Seite verbringen? Luna möchte auch erfahren dürfen, wie es ist ein eigenes Hundekörbchen zu haben, eine Lieblingsgassi-Runde zu laufen und die Berge, das Meer, den See und spannende Runden im Wald und auf den Feldern kennenlernen.

Haben wir Ihr Interesse an Luna geweckt? Möchten Sie noch mehr Informationen zu Luna? Dann wenden Sie sich gerne an ihre  Vermittlerin Judith Lörsch. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

3. Vorsitzende: Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 7399931 (Anrufzeit zwischen 19-21 Uhr, ansonsten bitte SMS mit Rückrufwunsch senden) e-Mail: loersch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation