Viseya

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Viseya
Name: Viseya
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 06.2022 (6 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 34 cm, ca. 4 kg (im Wachstum)
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: Pflegestelle des Tierheims El Arca de Santi

Beschreibung

Viseya wurde von einer Freiwilligen des Tierheims El Arca de Santi auf dem Weg zur Arbeit morgens an einem Straßenrand entdeckt. Das kleine Welpenmädchen Viseya kauerte verschüchtert und alleine an der Straßenseite. Von Geschwistern oder dem Muttertier war weit und breit nichts zu sehen. Zum Glück rannte sie nicht voller Panik auf die Straße, sondern ließ sich ohne Probleme auf den Arm nehmen und ins Auto setzen.

Die Ehrenamtliche fuhr unverzüglich zum Tierheim und brachte Viseya somit erst einmal ins Tierheim. Viseya wurde einmal durchgecheckt, gegen Parasiten behandelt und auch von Würmern befreit. Ihr Gesundheitszustand ist ansonsten glücklicherweise gut, sodass Viseya nun alle notwendigen Impfungen erhält, damit sie sich schon bald auf die Reise ins große Hundeglück machen kann. Viseya trug natürlich keinen Chip und vermisst wurde die kleine Maus bislang auch von niemandem.

Viseya befindet sich aktuell auf einer Pflegestelle, wo sie behütet aufwachsen darf, sich von dem Schreck erholen kann und nebenbei bereits mit anderen Hunden sozialisiert wird. Viseya  zeigt sich welpentypisch verspielt, ist neugierig allem und jedem gegenüber und erkundet furchtlos und selbstbewusst ihre Umgebung und neue Situationen.

Für Viseya wünschen wir uns eine aktive Familie, die auf das süße Hundemädchen immer Acht gibt, sie in die Herzen schließt und in die Familie aufnimmt, die mit ihr die Welpenschule und Hundeschule besucht, ihr viele Hundekumpel-Treffen ermöglicht, die sie mit in den Urlaub mitnimmt, die mit ihr spannende Spaziergänge unternimmt und gerne auch die Berge, die Seen und das Meer zeigt.

Viseya wird sicherlich eine tolle Begleiterin werden und mit Ihnen gemeinsam neugierig die Welt erkunden. Natürlich muss das kleine Hundekind noch vieles lernen. Dazu gehört z.B. das Hunde-Einmaleins und  dass nicht alle Dinge zum anknabbern sind (vor allem im Zahnwechsel, der Viseya noch bevorsteht), dass die kleinen und großen Geschäfte draußen erledigt werden. Aber auch, dass ein Hundekörbchen zum Schlafen da ist und man auch mal seine Akkus auftanken muss und nicht nur Welpenpartys im Dauermodus veranstaltet, dass die Herzensmenschen auch mal „Nein“ sagen und das auch akzeptiert werden muss.

Aber auch so ganz wunderbare Dinge, wie: Dass man seine eigenen Menschen hat, die immer für einen da sind, die einen kuscheln und liebhaben, die einem das Näpfchen mit leckerem Futter auffüllen, damit man groß und stark werden kann und die meistens auch Leckerlis in der Tasche haben, die man beim süßesten Blick auch mal so bekommen kann…(die Konsequenz lässt grüßen).

Wenn wir Ihr Interesse an Viseya geweckt haben und Sie sie gerne für immer in ihre Familie aufnehmen möchten, dann wenden Sie sich gerne an Viseyas Vermittler Christian Mücke. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Christian Mücke (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0171 8804640 e-Mail: muecke@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation