Joe

Ort

Spanien

Notfall

Notfall

Ort

Spanien

Notfall Titelbild von Joe
Name: Joe
Rasse: Podenco
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 05.2018 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 54 cm
Kastriert: ja
Katzentest: liegt nicht vor
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Ja, alles negativ getestet, er hat also keine Mittelmeerkrankheiten
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza

Beschreibung

Joe- Wenn eine Seele weint….

Joe ist eine ganz arme „Podi-Socke“ und einer der Hunde im Tierheim, welcher bei uns am allermeisten Mitleid hervorruft. Nicht nur seine Augen sprechen Bände und lassen eine schlechte Vergangenheit erahnen, sondern auch sein magerer Körper ist übersäht mit vielen kleinen Wunden. Wir gehen leider davon aus, dass er einiges an Misshandlungen ertragen musste. Joe ist beim Kontakt mit fremden Menschen sehr zurückhaltend und fängt an mit zittern. Doch eigentlich benötigt er Mitleid am allerwenigsten, vielmehr ist Mitgefühl und Verständnis gefragt, um tatkräftig Hilfe leisten zu können! 

Wir suchen Menschen die Joe an den Pfötchen nehmen und ihn mit Freude durch den Alltag coachen, damit er sich zu einem lebensfrohen und lustigen Podi entwickeln kann, genauso wie man diese tolle Rasse kennt und liebt.

Hier wartet ein Hund der Hilfe braucht und ins Leben zurückgeholt werden möchte!

Wir sind uns sicher bei „Podi-infizierten“ Menschen mit Tierschutzherz, wird er das Vertrauen zurückgewinnen.

Podencos sind klug und neugierig, was er benötigt sind SEINE EIGENEN Menschen, welche ihm die Chance und Zeit geben, das Vergangene hinter sich zu lassen. Schon im Tierheim macht er durch den ruhigen und liebevollen Umgang der Pfleger täglich kleine Fortschritte. Normalerweise ist das Leben für einen Podi viel zu schön und spannend, um es nicht zu genießen  😉

Im Umgang mit anderen Hunden präsentiert Joe in der Tierheimsituation ein exzellentes Sozialverhalten. Hier glänzt er durch eine sehr gute Kommunikation mit Artgenossen. Beobachtet man ihn im Auslauf wie er mit den anderen Hunden spielt, rennt, flitzt, buddelt … so geht einem richtig das Herz auf und lässt erahnen, welche große Lebensfreude noch in diesem kleinen Kerlchen stecken kann. 

Besonders um seinen kleinen Freund Tintin kümmert er sich rührend und beschützt ihn wie ein großer Bruder. Auch wenn das schön mitanzusehen ist, werden die Beiden getrennt vermittelt, denn zwei ängstliche Hunde zusammen, wirken sich meist kontraproduktiv aus. Es sei denn vielleicht wir finden jemand Erfahrenen, der sich diese Konstellation zutraut. 

Gerne darf sich in Joes neuem Zuhause bereits ein souveräner Ersthund befinden, oder sogar ein kleines Rudel, in das er sich integrieren darf. 

Zu seiner Vergangenheit können wir lediglich sagen, dass Joe aus einer Perrera (Tötungsstation) von unserer Tierschutzkollegin übernommen wurde. Woher er kam, war nicht mehr nachvollziehbar. Sie vermutet das er nicht ausreichend jagdtauglich war und deshalb zum Sterben abgegeben wurde. 

Wir wünschen uns für Joe das er nun seine traurige Vergangenheit hinter sich lassen darf und die Leichtigkeit des Lebens kennenlernen kann. Sein größter Traum wäre ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit, ein Privileg welches er sicher noch nie hatte …

Wenn Sie dem bescheidenen Joe kein Zuhause bieten können, ihn aber gerne unterstützen möchten, so wäre ihm fürs Erste auch mit einer Patenschaft geholfen. Damit wären mindestens ein warmes Plätzchen und ein voller Magen für das liebe Kerlchen gesichert.

Unser Patenformular finden Sie HIER.

Oder schreiben bei Fragen dazu einfach eine E-Mail an die Patenbetreuerin Regina Ehrat:

ehrat@tsv-europa.de

Joe könnte ab 15. Januar in sein neues Zuhause reisen. Er ist kastriert, gechipt, geimpft und besitzt einen EU-Heimtierausweis sowie Mittelmeertest. Unsere Transporte sind beim Veterinäramt angemeldet, genehmigt und mit Traces-Papieren. Unsere adoptierten Hunde werden auf einem eingezäunten Gelände mit Sicherheitsgeschirr an ihre neuen Familien überreicht.

Bei weiteren Fragen zu Joe und einer möglichen Adoption, kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Katja Münch. Sie steht mit Joes Betreuerin Julieta in direktem Kontakt und hilft Ihnen gerne weiter. Bitte beachten Sie die angegebenen Sprechzeiten oder schreiben eine E-Mail mit Rückrufnummer. 

Videos

Teilen

Kontakt

Katja Münch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01577 9020621 e-Mail: muench@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation