Eyra

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Eyra
Name: Eyra
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 11.2015 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 51 cm
Kastriert: spätestens bei Ausreise
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: negativ getestet im November 2021 (=keine Mittelmeerkrankheiten)
Aufenthaltsort: El Arca de Santi, Monzón

Beschreibung

Wer möchte Eyra wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern?

Sicher denken viele an der Stelle sofort „ich“, und das ist bei der hübschen Hündin mit dem traurigen Gesichtsausdruck gar nicht überraschend. Man möchte sie einfach knuddeln und verwöhnen, doch bei Eyra ist viel mehr gefragt: Sie braucht Menschen, die sich mit ängstlichen Hunden auskennen und sie nach einer Adoption NICHT sofort knuddeln, sondern ihr ganz viel Zeit geben, sich an die neue Situation zu gewöhnen. Eyra muss erst die Chance bekommen, Vertrauen in die neue Umgebung und die neuen Menschen zu fassen.

Ist diese Hürde genommen, kann in kleinen Schritten an Eyras Selbstbewusstsein gearbeitet werden, denn vermutlich durfte Eyra in ihrem bisherigen Leben nicht besonders viel kennenlernen. Eyra kam im November 2021 in unser Partnertierheim El arca de Santi in Spanien. Bis dahin lebte sie wohl mit einem weiteren Hund zusammen bei einer Gitanofamilie, wo es den beiden nicht gut erging. Da sie bei der Eingangsuntersuchung durch die Tierärztin sehr scheu waren und beim Abtasten und Berühren durch Menschenhand zurückwichen, liegt die Vermutung nahe, dass die Hunde vorher auch geschlagen wurden.

Das Tierheim sicher nicht der ideale Ort, um Eyra das Vertrauen in die Menschen zurückzugeben. Wir suchen daher schnellstmöglich eine verantwortungsbewusste und erfahrene Familie oder Pflegestelle für Eyra. Ihre Menschen sollten wissen, dass sie womöglich einen langen Weg vor sich haben, bis Eyra – hoffentlich – irgendwann ganz vertrauen, aufblühen und das Leben genießen kann. Wir wünschen ihr so sehr, dass sie bei Menschen mit viel Geduld, Vorsicht und natürlich Liebe das „Korsett der Angst“ ablegen und unbeschwert über Wiesen toben darf.

Wenn Sie mehr über Eyra erfahren möchten, wenden Sie sich gerne an ihren Vermittler Christian Mücke. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse und nennen Sie uns Ihre Telefonnummer für einen Rückruf.

Videos

Teilen

Kontakt

Christian Mücke (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0171 8804640 e-Mail: muecke@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation