Bush

Ort

Spanien

Reserviert

Reserviert

Ort

Spanien

Reserviert Titelbild von Bush
Name: Bush
Rasse: Border Collie
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 01.2017 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 55 cm
Kastriert: ja
Katzentest: lebte mit Katzen zusammen, Test möglich
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Tierheim ADA Canals

Beschreibung

Ganz zart und vorsichtig ruft’s hier „Hola“!

Mein Name ist Bush, und ich bin ein einfach nur zauberhafter, junger Border Collie. Einer, dem das Leben bis dato noch nicht so gut mitgespielt hat. Aber nun fasse ich allen Mut zusammen und begebe mich auf die Suche nach genau der richtigen Familie.

So ganz sicher sind sich alle nicht bei meiner Vorgeschichte. Angeblich wurde ich von der Straße gerettet und lebte dann in einem Haus mit Katzen, Hunden und Hühnern zusammen. Die Leute, die die Auffangstation kontaktierten, meinten, ich würde schon seit einem Jahr in diesem Haus wohnen und sie hätten angefangen, mich zu füttern. Ich trug keinen Chip und war nirgendwo registriert, und es konnte somit nicht nachgewiesen werden, ob ich nicht vielleicht doch diesen Leuten gehörte. Fakt war, ich sollte weg!

Dass ich bis zum Einzug in die Auffangstation so gut wie keinen, oder wenn doch, nur negativen Menschenkontakt hatte, war klar zu erkennen. Anfänglich erstarrte ich zur Salzsäule, wenn sich mir ein Mensch näherte und wollte einfach nur noch unsichtbar sein. Niemals habe ich in dieser Angstsituation aggressives Verhalten gezeigt; ich wollte eben einfach unsichtbar sein. Ein sehr lieber Pfleger hier ist auch Hundetrainer und hat sofort erkannt, dass es sich mehr als lohnt, sich vorsichtig annähernd mit mir zur beschäftigen und mich aus meinem „inneren Käfig“ sanft herauszuholen. Mittlerweile mag ich diesen Mann sehr gerne, und schauen Sie sich einmal die Videos an. Wenn er zu mir kommt, wedle ich sogar inzwischen ganz vorsichtig mit meinem Schwänzchen.

Hier in der Auffangstation ist es unglaublich schwierig, sich einem ängstlichen Hund seinen Bedürfnissen entsprechend zu widmen. Daher wünsche ich mir so sehr, dass sich genau die Person meldet, die sagt: „Komm mal her, hübscher Bush, wir haben alle Zeit der Welt! Hab Vertrauen zu mir! Wir werden das gemeinsam alles schaffen!“ Wenn ich schon hier so schöne Fortschritte gemacht habe, was meinen Sie, wie prima wir beiden vorankommen, wenn ich mich erst einmal in einer stabilen, ruhigen Umgebung befinde mit Menschen, die sich mir sanft und vorsichtig widmen.

Wie Sie in meinen Videos sehen können, habe ich überhaupt keine Vorbehalte meinen Hundekameraden gegenüber. Im Gegenteil – da tauche ich in eine ganz andere Welt ein und bin einfach „Bush“. Ein bereits vorhandener, souveräner Ersthund würde mir mit Sicherheit den Start ins neue Leben sehr erleichtern.

Darf ich auf Menschen hoffen, die mich sanft an die Pfote nehmen, um mich in ein glückliches Hundeleben zu führen? In einem ruhigen, stabilen Umfeld, vielleicht in einer netten Stadtrandgegend mit schönen Feldern und Wiesen? Mögen Sie mich an meine weichen Pfötchen nehmen und mich für immer zu sich nehmen? Meine Vermittlerin Debora Wieler wird sich auch ganz viel Mühe geben, Ihnen all Ihre Fragen in Ruhe zu beantworten. Bitte beachten Sie die angegebenen Sprechzeiten. Jederzeit können Sie aber auch eine E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden.

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation