Ruby / Arnika

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Ruby / Arnika
Name: Ruby / Arnika
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 08.2022 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: 25 cm, 4 kg geschätzt (wächst noch)
Kastriert: nein, zu jung
Katzentest: auf rumänischer Pflegestelle verträglich
Erkrankungen: aktuell keine bekannt
Mittelmeertest: nein, zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim von Raluca

Beschreibung

Hier grüßt Welpen-Fröhlichkeit pur!

Bogdan, unser Fotograf, findet immer wieder ausgesetzte Hunde in seinem Dorf, die er rettet. So entdeckte er im Oktober zwei Winzlinge am Straßenrand einer stark befahrenen Straße. Und diese zwei Knöpfchen waren die Schwesterchen Arnika und Malva (Malva stellen wir noch einmal separat vor). Beide waren total ausgehungert und suchten verzweifelt nach etwas Essbarem. An ihrem Kot konnte man erkennen, dass sie sich wohl aus lauter Verzweiflung von Waldbeeren und Hagebutten ernährt hatten.

Bogdan hielt an und nahm die beiden erst einmal zu sich nach Hause mit. Dort wurden Arnika und Malva erst einmal entfloht, entwurmt und bekamen anschließend ihre erste Impfung bei Raluca in der Tierarztpraxis. Erst nach der zweiten Impfung, als Bogdan wieder beruflich eingespannt war, wurden die beiden Mäuschen zu Raluca ins Tierheim gebracht. Bei Bogdan lebten beide mit Katzen und Hunden zusammen, und das klappte prima!

Die traurigen Erfahrungen ihrer ersten Monate haben unsere beiden kessen Bienen problemlos weggesteckt. Arnika und Malva sind ausgesprochen freundliche, welpentypisch verspielte Fräuleins. Sie zeigen keinerlei Ängste Menschen gegenüber – im Gegenteil – jedes menschliche Wesen wird sofort „annektiert“, damit sofort mit dem Spiel- und Schmuseprogramm gestartet werden kann. Und, meine Lieben, da glauben Sie uns, da zeigen die beiden eine nicht enden wollende Energie. Also, schon mal warm einpacken 😉

Sowohl optisch, als auch charakterlich sind die beiden Winzlinge kaum zu unterscheiden. Auf jeden Fall sollte man sich darüber im Klaren sein, dass die mental und körperlich gesunden Welpenrackerchen noch so einiges an Flausen im Kopf haben. Wir denken da so an die achtlos stehen gelassenen Pantoffeln, die versehentlich liegen gelassene Fernbedienung, die Toilettenrollen, die so einladend in der untersten Lade des Schranks winken… alles willkommene Opfer für die kleinen, scharfen Milchzähnchen 😉 Und wenn die süßen Äuglein noch so unschuldig dreinschauen, da sind liebevolle Konsequenz, genügend intelligenter Input und geistige und körperliche Herausforderung angesagt, um nicht final eine kleine Terroristin auf der Couch sitzen zu haben.

Also, in Ihrer Haut möchten wir nicht stecken. Soll es nun Arnika werden, soll es nun Malva werden? Aber keine Sorge, ihr Vermittler Nico Bendel nimmt sich gerne die Zeit für eine ausführliche Beratung und auch Hilfestellungen nach einer Adoption. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Sprechzeiten. Jederzeit können Sie aber auch eine E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden.

Videos

Teilen

Kontakt

Nico Bendel (Sprachen: Deutsch, Englisch) Montag bis Donnerstag 17 bis 20 Uhr telefonisch erreichbar Mobile: 0172 6216411 e-Mail: bendel@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation