Aragon

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Aragon
Name:Aragon
Rasse:Galgo Español
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:01.2019 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe:76 cm
Kastriert:ja
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort:Perros con Alma, Zaragoza

Beschreibung

Aragón – eine Langnase zum Verlieben!

Aragón ist ein reinrassiger, wunderschöner Galgo mit glänzendem gestromtem Fell, der den gewissen “WOW-Effekt” besitzt 🙂 Besucher, die ihn sehen wie er elegant durch den Auslauf schwebt, bleiben staunend stehen und können gar nicht anders als ihn zu bewundern. Wir hoffen sehr, dass sich schnell jemand in Aragón verliebt und er ganz bald das Tierheim verlassen kann.

Aragón begeistert nicht nur mit seiner faszinierenden Optik, sondern auch, oder vor allem, durch sein tolles Wesen, welches er im Tierheimalltag präsentiert. Er geht freundlich und höflich auf alle Menschen zu, ist superverschmust, aber kann es auch ertragen, wenn er nicht an der Reihe ist. Aragón genießt den Kontakt zu uns Menschen, wird dabei aber nie aufdringlich.

Als er im Tierheim neu ankam, konnte er sich ohne Schwierigkeiten an die neuen Tagesabläufe anpassen und wir denken, er wird sich auch im neuen Zuhause nach anfänglicher Gewöhnungszeit schnell integrieren. Er fällt überhaupt nicht negativ auf, sondern ist anhänglich und eher ruhig. Nervöses Verhalten oder lautes Bellen am Zwinger konnte bei ihm überhaupt nicht beobachtet werden.

Im Umgang mit anderen Hunden besitzt Aragón ein super Sozialverhalten. Er darf tagsüber mit seinen Freunden in den Auslauf und versteht sich mit allen, egal ob klein, groß, jung, alt. Aragón kann mit Sicherheit zu einem bereits vorhandenen, ebenfalls friedlichen Ersthund dazu oder auch in eine kleine Gruppe. Im Tierheim zeigt er keine Ängste noch Aggressionen oder andere Verhaltensauffälligkeiten.

Durch sein angenehmes Wesen wäre er auch für ambitionierte Galgoanfänger geeignet, die mit ihm in die Welt dieser faszinierenden Rasse einsteigen möchten. In diesem Fall wünschen wir uns den Besuch einer Hundeschule oder Windhundeverein und vorherige Information über die Rasse.

Galgos gelten draußen als lauffreudig und drinnen als ruhige Mitbewohner, die gerne schlafen und es bequem lieben 🙂 Der kalte, kahle Zwinger und Betonböden sind überhaupt nicht seine Welt.
Nach einer Übungsphase wird er vermutlich, genau wie viele seiner Rassekollegen, als Bürohund geeignet sein. Mit angemessenen Spaziergängen kann er auch in Wohnungshaltung glücklich werden. Das Herz eines jeden Galgos macht Freudensprünge, wenn er die Möglichkeit bekommt sich bei einem kleinen Sprint auszupowern.

Zu seiner Vorgeschichte können wir sagen, dass Aragón ursprünglich aus Andalusien kommt. Hier lebte er bei einem Jäger, der ihn aber loswerden wollte. Eine Freundin unserer Tierschutzpartnerin Julieta betreut dort ein kleines Katzentierheim und ist deshalb ortsbekannt. Der Jäger setzte ihr “das Messer auf die Brust”, entweder sie nimmt Aragón auf, oder er wird ihn “an einem Baum aufhängen”. Selbstverständlich überließ sie ihn nicht seinem Schicksal und Julieta organisierte einen Transport zu ihr ins Tierheim nach Zaragoza. Von hier aus sucht Aragón nun eine beständige und liebevolle Familie, die ihn nie wieder im Stich lässt und ihn durch sämtliche Lebensphasen begleitet.

Möchten Sie mehr über unsere gestromte Schönheit und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Judith Lörsch. Sie steht in direktem Kontakt zu Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten.

Videos

Teilen

Kontakt

Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 7399931 e-Mail: loersch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation