Caruso

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Caruso
Name:Caruso
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:04.2018 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 60 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:El Arca de Santi (Spanien)

Hallo liebe Fellnasen und Fellnasenfreunde,

Am 6. Februar war es so weit. Ich durfte nach einer sehr langen, anstrengenden Fahrt von Monzon in Spanien nach Freiburg endlich meine neue Familie treffen. Als ich in Freiburg ankam, war ich nicht so gut drauf, aber nachdem ich aus dem Transporter rausgekommen bin und mit meiner Familie alleine auf dem Weg Richtung Karlsruhe war, habe ich mich direkt entspannt, die waren echt super nett, dafür dass die mir fremd waren.

In meinem Zuhause angekommen habe ich direkt alle Zimmer erschnuppert und dann mich sofort aufs Sofa gekuschelt. So 100 Prozent entspannt war ich natürlich noch nicht und ich hatte keinen Appetit, aber ich durfte kurze Zeit später auch schon den nahegelegenen Park erkunden. Hier habe ich mich auch endlich erleichtert, ich war selber etwas überrascht, dass ich das so lange einhalten konnte! Abends habe ich mich direkt neben das Bett von Herrchen und Frauchen gelegt, die waren so nett zu mir gewesen, da wollte ich erst mal nicht von der Seite weichen.

Mittlerweile bin ich seit rund 4 Monaten in Karlsruhe und ich muss sagen ich fühle mich wohl! Ich kriege viel Auslauf mehrmals am Tag und während Herrchen und Frauchen am Schreibtisch arbeiten, kann ich einfach seelenruhig chillen und dösen 🙂 Aber keine Angst, meine innere Uhr gibt mir immer Bescheid wenns wieder Zeit zum rausgehen ist. Wenn die beiden nicht am Schreibtisch sitzen, gibts immer einer meiner Lieblingsaktivitäten: Kuscheln!

Ich habe auch ganz viele Tricks gelernt, das mach ich echt gern, gibt ja immer Leckeres wenn ich die mache! 😉  So ein paar Sachen mag ich aber nicht so gern … z.B. Rüden, die deutlich größer als ich sind, Ballons oder große Männer, die mich anstarren. Denen schicke ich immer direkt ein paar Warnsignale. Mit dem Rest verstehe ich mich super! Und Herrchen und Frauchen meinen, dass ich durch die Hundeschule und weiteres Training auch meine Trigger noch wegbekommen könnte! Mal sehen, wenns Leckeres gibt, klappt’s bestimmt!

Aufblühen tue ich richtig wenns in den Wald oder in die Berge im Schwarzwald zum wandern geht. Hier kann ich teilweise sogar schon ohne Leine laufen und kann so viel schnüffeln wie ich will! Wenns pfeift weiß ich auch immer direkt, dass ich zurück muss (klar, gibt ja auch ein Leckerli dafür!). Insgesamt glaube ich, ist es echt voll in Ordnung hier! Ich würde sagen, verschafft euch einfach einen Eindruck über die Bilder hier.

Liebe Grüße aus dem Badnerland,
Caruso

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation