Windy

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Windy
Name: Windy
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 12.2023 (4 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 25 cm, ca. 6 kg (im Wachstum)
Kastriert: nein, zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

Beschreibung

Windy ist eine von vier Geschwistern, die von Anwohnern auf einem Gelände gefunden und im Februar 2024 ins Tierheim gebracht wurde. Zwei der Geschwister wurden direkt vor Ort von zwei Familien adoptiert, aber Windy ist aktuell noch auf der Suche nach ihren Für-Immer-Menschen. Und damit das auch bald klappt, möchten wir Windy direkt auch vorstellen, denn das kleine Welpenmädchen sollte im Idealfall nicht im Tierheim aufwachsen, sondern schon bei ihrer Familie sein, die sich ganz bewusst für Windy entscheidet.

Da im Tierheim immer mal wieder Parvovirose ausbricht, war auch die Gefahr für Windy da und damit die Angst, dass es die kleine erwischt. Windy wurde mit ihrem Brüderchen isoliert gehalten und zum Glück schafften sie es die ersten Impfungen zu erhalten, ohne dass sie vom Virus erwischt wurden. Inzwischen darf Windy regelmäßig, d.h. so oft es halt geht, mit den anderen Hundekindern auf den Spielplatz und genießt ihre Freizeit dort sehr.

Windy ist eine welpentypisch verspielte Hündin, die sehr sozial mit den anderen Welpen umgeht und immer fröhlich und entspannt ist. Windy hat keine Angst vor Menschen. Ganz im Gegenteil: Sie liebt die Pfleger/innen und Freiwilligen im Tierheim sehr und freut sich riesig, wenn sie jemanden der Zweibeiner hört und macht dann auf sich aufmerksam, damit sie mit raus darf und mit ihr gespielt wird, oder sie die ein oder andere Streicheleinheit abstauben kann.

Für Windy suchen wir Menschen, die sich nicht nur in das süße Welpengesicht verlieben, sondern die sie ein gesamtes Hundeleben lang um Windy kümmern möchten und die sie in ihr Familienleben hundgerecht integrieren. Mit hundgerecht meinen wir nicht nur 2x täglich Gassi um den Block, sondern das komplette Programm: Hundeschule, ausgiebige Spaziergänge, spannende Wanderungen, gemeinsame Ausflüge und Urlaube. Aber genau so auch das Einhalten benötigter Ruhezeiten in einem bequemen Hundekörbchen und soziale Kontakte mit netten Artgenossen. Streichel- und Kuscheleinheiten auf dem Sofa könnten genau so dazugehören, wie an jedem anderen Ort auch – Hauptsache Windy wird geherzt und lieb gehabt.

Die kleine Windy beginnt, wie andere Welpen auch, quasi bei null und muss das ordentliche Laufen an der Leine noch lernen und üben, wie auch das Thema Stubenreinheit noch verinnerlichen. All das möchte sie gemeinsam mit ihrer Familie meistern, die sich hoffentlich bald schon verliebt und sich dazu entscheidet, die kleine Maus für immer zu adoptieren.

Haben wir Ihr Interesse an Windy entfacht? Dann melden Sie sich gerne bei Windys Vermittlerin. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Ines Bohrer (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: +49176 23923614 (Mo-Fr ab 13 Uhr, Sa u. So ganztags) e-Mail: bohrer@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation