Ramon

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Ramon
Name: Ramon
Rasse: Mischling (Gos d‘Atura | Berger des Pyrénées)
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 01.2018 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 50 cm
Kastriert: ja
Katzentest: verträglich mit Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim ADA Canals

Beschreibung

Ramon – Bereit für den Sprung in ein neues Leben

Unser Ramon lebt seit mehreren Monaten in unserem Partnertierheim Ada Canals. Mittlerweile ist der ehemals sehr schüchterne Rüde vollkommen verwandelt und saugt menschliche Streicheleinheiten und Zuwendung förmlich in sich auf. Sobald er die Pflegerinnen erblickt verwandelt er sich voller Vorfreude in einen flauschigen Hüpfball. Ramon läuft prima an der Leine, kennt Autos, Straßenverkehr und die sonstigen täglichen Umweltreize. Mit seiner Bezugsperson an seiner Seite geht Ramon offen und neugierig auf neue Situationen zu. Dennoch gibt es auch fremde Situationen, die ihn noch verunsichern. In diesem Fall legt er sich gerne in eine ruhige Ecke und beobachtet das Geschehen. Aber mit etwas Zeit, Geduld und Zuwendung ist Ramon für alles zu haben. Hauptsache sein Lieblingsmensch ist an seiner Seite!

Mit anderen Hunden, egal ob groß oder klein, männlich oder weiblich kommt er prima klar. Ab und zu lässt er sich auch zum Spielen auffordern und saust dann mit seinen Hundekumpels durch den Auslauf. Dabei ist Ramon eher ein zurückhaltender Charakter, Streit geht er immer aus dem Weg. Er liebt die Spaziergänge mit den Pflegerinnen und seinen Hundefreunden. Voller Glück läuft Ramon vorneweg und bietet dabei vor allem der ängstlichen Hündin Eva viel Sicherheit und Orientierung. Streunende Katzen werden jederzeit gekonnt ignoriert.

Für Ramon wünschen wir uns ein hundeerfahrene Menschen, die das Wesen und den Charakter eines Hütehundes zu schätzen und lieben. Ebenso könnten wir uns ambitionierte Hundeanfänger für ihn vorstellen. Falls Kinder im Haushalt leben, sollten diese mindestens im Teenager-Alter sein, denn Ramon schätzt eher ein ruhiges Zuhause idealerweise in ländlicher Gegend oder am ruhigen Stadtrand. Den Besuch einer passenden Hundeschule empfehlen wir grundsätzlich, denn das gemeinsame Lernen schafft eine intensive Bindung und somit die beste Grundlage innerhalb des Mensch-Hund-Teams.

Ramon ist bereit, diese Bindung einzugehen. Sind Sie es auch?

Wenn Sie mehr über Ramon wissen möchten, wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Iris Leimstoll. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Zu Ramons Geschichte:

Ramon lebte einige Zeit bei einem Bauern angekettet an einem Baum. Irgendwie konnte er sich von diesem unseligen Ort befreien und ab diesem Zeitpunkt war Ramon auf sich alleine gestellt. Auf der Suche nach Futter streunte er in einem nahegelegenen Ort umher, wo er von Tierschützern aufgegriffen wurde.

Als Ramons Eigentümer erfuhr, dass sein Hund eingefangen wurde und die Impfungen aufgefrischt werden sollten, sowie ein Chip bezahlt werden müsste, wollte er die Kosten nicht übernehmen und gab Ramon ab. Diese glückliche Fügung ersparte Ramon ein trauriges und liebloses weiteres Dasein an der Kette. 

In unserem Partnertierheim Ada Canals erfuhr Ramon zum allerersten Mal liebevolle menschliche Zuwendung. Anfänglich war er sehr schüchtern, doch binnen weniger Wochen taute er merklich auf. Er wurde von Tag zu Tag sicherer im Umgang mit den Menschen und genoss die liebevollen Streicheleinheiten der Pflegerinnen.

Videos

Teilen

Kontakt

Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 20780353 e-Mail: leimstoll@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation