Panki und Puma

Ort

Deutschland

Notfall

Notfall

Ort

Deutschland

Notfall Titelbild von Panki und Puma
Name:Panki und Puma
Rasse:Perser-Mischlinge
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:09.2010 (11 Jahre alt)
Ungefähre Größe:
Kastriert:ja
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:79206 Breisach

Beschreibung

Puma (Kater) und Panki (Katze)
Perser Mischlinge
Panki: 01.09.2010
Puma: 01.05.2011
Kater und Katze 
Aufenthaltsort: 79206 Breisach

Puma und Panki sind zwei wunderschöne und verschmuste Hauskatzen, sie sind fast ihr ganzes Leben lang zusammen und  suchen deswegen nur gemeinsam ein liebevolles Zuhause.

Die beiden Perser-Mischlinge lieben es sehr, in der Nähe ihrer Menschen zu sein und mit Streicheleinheiten verwöhnt zu werden. Sie möchten teilhaben am häuslichen Leben und brauchen Menschen, die sich gerne mit ihnen beschäftigen und auch die Zeit dazu haben.

Hunde kennen die beiden hübschen Stubentiger, allerdings sollten diese eher ruhig und besonnen sein und respektvoll mit Katzen umgehen können. Die beiden brauchen den Raum sich entfalten zu können und dazu sollte ein weiteres tierisches Familienmitglied bereit sein. Aus diesem Grund wären auch kleine Kinder im Haushalt keine gute Idee.

Panki ist die Sensiblere der Beiden,  ist etwas neu für sie, zieht sie sich erst einmal zurück, um sich alles in Ruhe anzuschauen. Fühlt sie sich dann aber sicher, zeigt sie gerne ihre Zuneigung und Liebe.

Bei Puma siegt dagegen schneller die Neugierde und er mag es sehr, wenn man mit ihm spielt und er ein wenig geistigen Input bekommt.

Puma und Panki sind schon in fortgeschrittenem Alter, aber noch fit und gesund und voller Lebensfreude. Ein gesicherter Freigang wäre ideal. Sie sollten im Raum Südbaden leben.

Es geht uns bei den Zweien nicht darum, sie einfach nur unterzubringen, sie leben bereits in einer Familie, sie sind nur sehr viel alleine und so kann man ihren Bedürfnissen nach Nähe und Ansprache nicht gerecht werden. Wir wollen ihre Lebensqualität erhöhen und ihnen wieder mehr Freude und Zuspruch im Alltag bescheren. Aus diesem Grund werden sie auch nur vermittelt, wenn die äußeren Umstände wirklich hundertprozentig passen. Puma und Panki sollen wieder richtig aufblühen und all die Fürsorge, Liebe und Abwechslung bekommen, die sie sich wünschen. Sie werden es doppelt und dreifach zurückgeben, das ist sicher.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesen beiden Wuschel haben, melden Sie sich einfach an Nicole Steib.

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 Telefon: 07664 6198775 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation