Puchy

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Puchy
Name: Puchy
Rasse: Podenco-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 08.2022 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca. 28 cm (im Wachstum)
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: nein, noch zu jung
Aufenthaltsort: El Arca de Santi, Monzon

Beschreibung

Die kleine Rasselbande namens Puchy, Lucy und Cleo wurde in der Nähe des Ortes Ainsa in Nordspanien gefunden. Die Finder brachten die drei kleinen Würmchen in eine Tierarztpraxis, wo sie auch gleich durchgecheckt wurden. Gesundheitlich waren die kleinen nicht angeschlagen und auch sonst glücklicherweise unversehrt. Mit einem Chip versehen oder registriert waren sie allerdings auch nicht.

Nachdem das Tierheim informiert wurde und Puchy und seine Geschwister dann dorthin gebracht wurden, konnte die Welpen- und Junghundparty zum Glück schon beginnen: Ohne offensichtliche körperliche und seelische Schäden braust Puchy mit seinen Geschwistern und einigen weitere Junghunden nun durch die Zwinger und Ausläufe. Neben ausgiebigem Toben und Spielen wird voller Eifer auch gebuddelt, nach Bedarf das kleine Bäuchlein vollgestopft und in der Wintersonne gedöst.

Gedanken an Morgen verschwendet Puchy aktuell nicht, er lebt im Hier und Jetzt und vor allem zum ersten Mal in Sicherheit. Doch was Puchy aktuell noch nicht weiß, ist, dass das Tierheim nicht ein endgültiges Zuhause sein wird, denn wir versuchen natürlich eine liebevolle Familie für den kleinen Kerl zu finden, damit er die vielen Vorzüge in einem eigenen und vor allem warmen Zuhause kennenlernen kann. Und das am liebsten schon bald, denn Puchy soll sich schon früh an seine Menschen binden können.

Puchy möchte mit Ihnen gemeinsam in sein junges Leben starten und mit Ihnen fürs Hundeeinmaleins büffeln, eine Hundeschule besuchen dürfen, lange und ausgiebige Spaziergänge erleben, zu Wanderungen mitgenommen werden, vielleicht ein Jogging-Partner werden, am Baggersee das Schwimmen üben oder vielleicht im Camper mit auf Reisen gehen. Falls Sie keinen Camper haben, geht er sicherlich auch gerne mit ins Hotel oder fährt mit Ihnen gemeinsam im Auto in einen Abenteuer-Urlaub, der für Hunde ebenso geeignet ist, wie für Sie.

Ein bisschen Spielzeug, ein eigenes bequemes Hundekörbchen, Schuhe die man verstecken kann und Bälle, denen man hinterherjagen kann, sowie ganz viel Zeit mit seinen Lieblingsmenschen – viel mehr braucht Puchy nicht, um ein glückliches Hundekind zu werden.

Vielleicht findet Puchy großen Gefallen am Hundesport, wie z.B. Objektsuche oder Mantrailing? Oder er macht bei Agility eine gute Figur? Unbedingt alles einmal ausprobieren und das weiterverfolgen, was dem Hund-Mensch-Team am meisten Spaß macht.

Puchy wurde mit einer Wunde auf seinem Fang gefunden, die nun aber gut verheilt und kaum noch zu sehen ist. Woher er diese hatte, wissen wir leider nicht. Puchy hat seine Wunde auf jeden Fall schon völlig vergessen, denn er entdeckt unerschrocken die Welt um sich herum und spielt für seine Geschwister-Mädels gerne den großen Bruder. Auch mit den anderen Hunden ist Puchy immer für einen Streich zu haben und versteht sich mit allen gut.

Hat Puchy Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin Britta Klumb. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Britta Klumb (Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Niederländisch) Mobile: 0034 681628114 (Handy spanische Nummer) Telefon: 0049 170 2093287 (Handy deutsche Nummer) e-Mail: klumb@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation