Prinz

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Prinz
Name: Prinz
Rasse: Pointer Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 02.2003 (19 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 57 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Beschreibung

Prinz lebt schon einige Zeit bei uns im Tierheim und kommt mit allen Hunden gut aus. Zu uns Freiwilligen ist er immer sehr lieb, auch nach dem Motto, schau hier komme ich und dann
kann er einen schon mal vor lauter Freude anspringen, was man aber mit einer konsequenten Erziehung in den Griff bekommen, er hat ein etwas strmisches Temperament, ist also nichts fr eine
Familie mit kleinen Kindern.

Vom Wesen her ist er aktiv, mag immer viel rennen und ist ganz verrckt nach Bllchen und Stckchen werfen.
Er stellt sich dann vor uns, bellt vielleicht mal und wartet ab, ob man Zeit hat und mit ihm spielt. Das knnte er dann stundenlang machen und er bringt meistens alles wieder brav zu einem zurck.
Plschtiere behlt er dann eher wie eine Trophe und nimmt sie mit in seinen Zwinger.

Der Pointermix ist zwischen 5 – 6 Jahre alt und in den letzten Monaten so richtig grau ums Schnuzchen geworden. Sein Gewicht betrgt so um die 28 kg und dies bei einer Schulterhhe von 57 cm. Er wurde schon kastriert und gechipt, der letzte Bluttest auf die Mittelmeerkrankheiten war hier
negativ und wird dann wie bei allen erwachsenen Hunden einmal jhrlich nach dem Sommer wiederholt.
Bei Prinz haben sich an den Vorderfchen kleine Liegeschwielen gebildet, die aber nicht offen sind. Vermutlich musste er vorher immer nur auf Zement- oder Betonboden geschlafen haben.

Jetzt suchen wir fr unseren „Clown“ eine echt aktive Familie, die mit Prinz auch eine Hundeschule besuchen kann, er ist immer sehr gehorsam und wrde bestimmt noch einiges lernen.
Toll wre ein gr0er, gut eingezunter Garten, wo er sich so richtig austoben kann, gerne auch als Zweithund zu einer Hndin. Katzen oder Kleintiere im gleichen Haushalt sollten eher nicht vorhanden sein.

Wer mag dem sozialen Rden ein schnes Pltzchen anbieten? Bitte melden Sie sich bei seinem Ansprechpartner, dem Sie auch gerne anrufen drfen.

Update vom 12. 01.2009

Neues von Prinz, Januar 2009

Diesmal sind es aber traurige Nachrichten, da bei der letzten Blutkontrolle Leishmaniose festgestellt wurde. Trotz Prophylaxe, die bei allen Hunden gemacht wird, wurde Prinz von einer Sandmcke gestochen.

Da Prinz immer sehr fit und agil war, bemerkten wir von Woche zu Woche, dass er ruhiger wurde, nicht mehr so gerne ber das Gelnde rennen wollte und erschreckend abnahm, trotz Extraportion Futter.

Leider ist seine Leber auch schon angegriffen, man spricht dann von der organischen Leishmaniose und er wird weiterhin mit Allopurinol und jetzt auch noch zustzlich mit Motilium und Fortecor behandelt.

Ausserdem bekommt er eiweissarmes Trocken- und Dosenfutter, welches ihm berhaupt gar nicht schmeckt und er dadurch gar nicht zunimmt.

Wir wissen nicht, wie lange Prinz noch leben kann, vielleicht 6 Monate oder weniger, daher versuchen wir ihn zu verwhnen, geben ihm Extrastreicheleinheiten und kmmern uns so gut es eben geht etwas intensiver um ihn.
Jede kleine Vernderung die uns bei ihm auffllt, ist alarmierend fr uns.

Wir wrden uns jetzt eine Pflegestelle fr den lieben Kerl wnschen, wo er ein schnes, warmes Pltzchen htte und richtig verwhnt wird. Da wir hier in Nordspanien auch sehr eisige Nachtemperaturen haben, hat es fr Prinz doppelt so schwer, da er eh schon so dnn geworden ist.

Wer hat ein super groes Herz und mag dem braven Prinz helfen?

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation