Ozzy

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Ozzy
Name: Ozzy
Rasse: Sabueso (Grifon azul de Gascuña)
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 11.2006 (15 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 60 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Beschreibung

Ozzy wurde am 28. September 2009 zu der Tierschtzerin Marta in Ribadeo (westliches Asturien) gebracht. Sie hatte schon einige Jagdhunde gesehen, die ausgesetzt wurden, aber niemals einen Hund wie den armen Ozzy, der fast nicht laufen konnte, weil er zum Skelett abgemagert war.

Der Hund hatte keinen Chip und so hat sie ihn erstmal als Pflegehund aufgenommen. Bei Marta geschah dann innerhalb eines Monats ein Wunder und Ozzy verwandelte sich Ozzy in einen gesunden und quitsch lebendigen Hund. Er hat eine Schulterhhe von 60 cm und wiegt jetzt 26 kg.

Da er gefunden wurde, schtzen wir sein Alter auf zwei bis drei Jahre.

Dieser spezielle Sabueso mit den Flecken und den drei Farben trgt in Nordspanien einen besonderen Namen: grifon azul de Gascua oder der Blue griffon of Gascogne. Diese spezielle Griffonart wird in Nordspanien normalerweise fr die Wildscheinjagd verwendet.

Ozzy lebt auf seiner Pflegestelle zusammen mit drei anderen Hunden (2 Labradoren und einem Collie) und versteht sich super mit ihnen, da er nicht dominant, sondern sehr sozial ist: Er liebt es zu spielen und wenn die anderen Hunde ihn in die Beine fetzen, legt er sich einfach hin und gut ist. Auch mit Katzen versteht er sich prima und lsst sie auf der Pflegestelle alle in Ruhe.

Den Zweibeinern gegenber ist er immer freundlich, gehorsam und er liebt es, wenn er gestreichelt wird.
Wenn er etwas macht, was er nicht tun sollte und man erhht seine kritikvolle Stimme, setzt er sich einfach hin und ist ganz still wir vermuten, dass er in seinem Vorleben keine so guten Erfahrungen mit den Menschen gemacht hat, wahrscheinlich war er bei einem Jger, der ihn ausgesetzt hat, weil Ozzy ihm nichts gebracht hat in Spanien geschieht das leider sehr hufig.

Ozzy hat aber kein Trauma von der frheren schlechten Behandlung und ist immer offen fr neue Menschen und begegnet allen sehr freundlich.

Der hbsche Rde ist noch jung und Sabuesos haben einen starken Schwanz, mit dem sie im Haus auf niedrigen Tischen locker Teetassen und anderes teures Porzellan locker hinunterfegen knnen.

Auch fr kleine Kinder ist Ozzy nichts, denn sein langer starker Schwanz, den er oft bewegt, knnte sogar ein Kindchen von den Beinen ziehen, deshalb bevorzugen wir eine Einzelperson, ein Paar oder eine Familie mit lteren Kindern fr unseren tollen Sportsfreund.

Wer Interesse an dem bildschnen Hund? Da wir in Spanien nur Jger fr den armen Ozzy finden, hoffen wir jetzt auf ein Zuhause in Deutschland, der Schweiz und sterreich.

Bitte melden Sie sich bei seiner Ansprechpartnerin.

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation