Ludwig

Ort

Deutschland

Reserviert

Reserviert

Ort

Deutschland

Reserviert Titelbild von Ludwig
Name: Ludwig
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 05.2012 (12 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 24 cm/ 4 kg
Kastriert: ja
Katzentest: Ludwig scheint katzenverträglich zu sein, Video liegt vor.
Erkrankungen: benötigt zwei mal täglich zwei verschiedene Augentropfen. Leishmaniosetiter leicht erhöht, bekommt zweimal mal täglich Allopurinol. Keine Symptome, guter Allgemeinzustand.
Mittelmeertest: Filarien und Erlichiose negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle 76199 Karlsruhe

Beschreibung

Unser herziger Strubbelkönig Ludwig ist ganz dringend auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause. Er befindet sich im Moment in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ und wartet sehnsüchtig darauf hier wieder abgeholt zu werden, beziehungsweise in den Transporter des Glücks Richtung Deutschland einsteigen zu dürfen.
Obwohl unsere Tierschutzpartnerin Tere alles tut damit sich Ludwig im Tierheim wohlfühlt, merken wir ganz deutlich es ist nicht der Platz den er sich als Hundesenior wünscht.

Ursprünglich wurde er aus einer städtischen Perrera übernommen und wir verstehen überhaupt nicht, wie sich ein derart lieber, alter Winzling an so einem schrecklichen Ort befinden konnte. Aufgrund seines unkomplizierten und freundlichen Naturells gehen wir davon aus, dass Ludwig einmal ein geliebtes Familienmitglied und Sozialpartner war, der durch nicht nachvollziehbare Gründe in der Perrera gelandet ist. Er scheint ein gutes Leben gehabt zu aben, denn er kennt viele alltägliche Dinge wie zum Beispiel das Spazierengehen an der Leine oder das Mitfahren im Auto. Umso schwerer ist es nun für ihn mit seiner momentanen Situation zurecht zu kommen. Dennoch ist es natürlich schon eine große Verbesserung zum Aufenthalt in der Perrera. Obwohl er sich viel lieber an der Seite eines geliebten Menschen auf der Couch einkuscheln würde, meistert er den Tierheimalltag mit Bravour.
Ludwig hat sich hier nach kurzer Gewöhnungsphase ganz wunderbar an die Umgebung und Abläufe angepasst und hat eine vertrauensvolle Bindung zu seinen Betreuerinnen aufgebaut. Er liebt die Gesellschaft zu allen Menschen, schmust sehr gerne und lässt alles mit sich machen. Er ist ein ruhiger Hund der im Tierheim so gut wie nicht bellt, deshalb kann er mit regelmäßigen Spaziergängen auch in einer Wohnung glücklich werden. Wir denken, er wäre mit einer Gewöhnungsphase auch als Bürohund oder in einer Pflegeeinrichtung gut geeignet, im Tierheim bemerkt man ihn so gut wie nicht und er ist tendenziell ein diskreter Hund. Und sowieso, wo viele Hände zum Streicheln sind, da ist Ludwig am glücklichsten.

Er hat seine wilden Jahre bereits hinter sich und genießt allgemein die Ruhe. Vormittags dürfen während des Saubermachens der Zwinger die Hunde gemeinsam nach draußen in den Auslauf. Ludwig geht noch sehr gerne mit nach draußen, aber alles in seinem Tempo. Er liest ganz genüsslich die Hundezeitung, schnuppert dabei alle spannenden Ecken ab, um anschließend auch eine wichtige Nachricht für seine Artgenossen zu hinterlassen. Ludwig lässt sich durch die vielen anderen Hunde nicht aus dem Konzept bringen, nur wenn die wilden Junghunde auf ihm rumturnen oder ihn ständig im Vollspeed anrempeln das mag er nicht. Lieber legt er sich nach seinen Schnupperrunden ganz entspannt auf einen schönen Platz und beobachtete das Geschehen um sich herum. Ludwig ist ein sehr sozialer und geselliger kleiner Mann, was ihm nicht gefällt ist, wenn die jüngeren wilden Hunde auf ihm rumtrampeln.
In seinem neuen Zuhause darf sich gerne schon ein verträglicher Ersthund oder eine kleine Gruppe befinden, wenn diese mit Hunden seiner Größe und Alter umgehen können. Im Tierheim lebt er gemeinsam mit seiner Freundin Mampfie im Zwinger und die Beiden bilden eine harmonische „Senioren- WG“. Sie können nebeneinander fressen und jeder schläft ganz selig in seinem Körbchen.

Als Ludwig im April aus der Perrera kam, sah man, dass er ein Problem mit seinen Augenlidern hatte (Fotos können bei Interesse geschickt werden). Diese wurden operiert und Ludwig ist wunderschön geworden. Trotzdem wird er für den Rest seines Lebens zwei verschiedene Augentropfen benötigen. Er lässt sich die Augentropfen gut reinmachen. Es gefällt ihm zwar nicht wirklich, aber er erträgt es nach etwas Überredungskunst ganz brav. Auch hierzu können wir Ihnen ein Video senden, wie man die Augentropfen reintröpfelt.

Möchten Sie unserem süßen Ludwig ein liebevolles und verantwortungsbewusstes Zuhause schenken und noch eine schöne Zeit gemeinsam mit ihm verbringen? Dann schreiben Sie gerne eine Email/ WhatsApp mit kurzer Vorstellung und Rückrufnummer für ein erstes Gespräch an seine Vermittlerin. Oder Sie rufen zu den angegebenen Sprechzeiten direkt an.

Möchten Sie Ludwig helfen und eine Patenschaft für ihn übernehmen, damit er weiterhin medizinisch versorgt werden kann? 

Dann klicken Sie gerne folgenden Link an und erfahren mehr:  Klick

Videos

Teilen

Kontakt

Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) Mobile: 0175 8502268 (Mo/ Di 17-18, Do/ Fr 9 -18 und nach Vereinbarung) e-Mail: ehrat@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation