Lola

Ort

Deutschland

Ort

Deutschland

Titelbild von Lola
Name:Lola
Rasse:Griffon
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:12.2015 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe:56 cm
Kastriert:ja
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:alles negativ
Aufenthaltsort:Pflegestelle in 88677 Markdorf

Update am 23.10.2021

Lola wurde im März 2021 adoptiert und lebte bei einem älteren Herren in einer Wohnung.
Leider ist ihr geliebter „Papa“ schwer krank geworden und Lola wurde schweren Herzens und zu ihrem eigenen Wohl an uns zurückgegeben.
Uns wurde nur Positives über Lola berichtet: Laut ihm ist sie stubenrein, verhält sich in der Wohnung ruhig, macht nichts kaputt und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben.
Wie es sich für einen echten Griffon gehört, geht sie sehr gerne spazieren und liebt es zu schnüffeln.
Sie kennt das Laufen an kurzer sowie Schleppleine und ließ sich auch von ihrem älteren Besitzer gut führen.
Laut ihm hat Lola keine Probleme mit anderen Hunden und ist sozialverträglich.
Umweltreize wie Autos, Fahrradfahren, Fußgänger sind ihr bekannt.
Wir würden uns sehr wünschen das wir bald neue Menschen für Lola finden, die sie genauso lieben und bei denen sie FÜR IMMER bleiben darf.

Beschreibung

Name: Lola
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Griffon (Grand Griffon Vendéen)
Alter: 07-01-2016
Größe: 56 cm
Kastriert: Noch nicht (Stand 16.2.2021)
Katzenverträglich: nein
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 88677 Markdorf
Herkunft: Perros con Alma/ Zaragoza (Julieta)/ Spanien

Lola ist eine sehr freundliche Strubbelmaus die bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta im Tierheim auf ein neues Zuhause wartet.
Sie fällt nicht nur durch ihre lustige Optik und seltene Rasse aus, sondern auch, oder gerade, durch ihr tolles Wesen!
Lola präsentiert sich im Tierheim gegenüber allen Personen die ihr begegnen sehr friedlich und präsentiert hier ein eher unterwürfiges Naturell. Sie verhält sich in jeder Situation bescheiden und still und möchte am liebsten gar nicht negativ auffallen. Bei Lola sucht man vergeblich nach aggressivem oder draufgängerischem Verhalten.

Kommt man zu ihr in den Zwinger, begrüßt sie jeden freudig, dennoch ruhig und mit locker wedelnder Rute. Sie würde niemals wild bellend an den Gittertüren hochsteigen. Hier wartet eine ganz sanfte, feinfühlige Seele darauf gesehen zu werden und das Herz IHRES Menschen zu erobern.

Den Beschreibungen ihrer Betreuer nach, kann Lola sicher gut in einer Familie mit Kindern leben.
Auch gegen einen bereits vorhandenen Ersthund, oder sogar ein kleines Rudel, hätte sie sicher nichts einzuwenden. Als Meutehund fühlt sie sich wohl in der Umgebung anderer Hunde und orientiert sich gut an der Gruppe.

Mit ausreichend körperlicher und geistiger Auslastung wäre vermutlich auch die Haltung in einer Wohnung möglich. Voraussetzung ist eine Vermietergenehmigung und hundegeeignete Umgebung.
Zwingerhaltung schließen wir von vornhinein aus!

Die Rasse Griffon besticht durch ein bedächtiges, ruhiges und äußerst menschenfreundliches Wesen, solange er keine Fährte in der Nase hat. Er gilt als hoch leistungsfähiger Arbeitshund, der mit wachen Sinnen spazieren geht, aber ohne Nervosität. Zusammen mit ihm die Natur zu erkunden ist ein ganz besonderes Erlebnis und Glück. Natürlich muss man dabei seine jagdlichen Veranlagungen immer im Auge behalten.
Ob Lola ableinbar sein wird, können wir nicht versprechen. In wildreichem Gebiet sicher nicht.
Der Grand Griffon Vendéen gilt mit konsequenter Erziehung als gehorsam, kann aber gelegentlich etwas stur sein 😉

Wir wünschen uns für sie Fans dieser wundervollen Rasse oder solche die es werden möchten.
Menschen, denen es nichts ausmacht vermutlich viel mit Schleppleine spazieren zu laufen. Den Aussagen ihrer Betreuer nach läuft sie ordentlich an der Leine.
Sie scheint auch das Fahren im Auto zu kennen. Als sie zur Tierklinik gefahren wurde, war sie eine entspannte Beifahrerin ohne Anzeichen von Stress.
Vom Parkplatz zum Tierklinikeingang muss man eine stark frequentierte Strasse entlanglaufen. Sie begegnete dem Verkehr und allen anderen Umweltreizen gelassen.
Die Behandlungen und Untersuchungen ließ sie ohne Schwierigkeiten über sich ergehen. Im Gegenteil, sie genoss sichtlich die Abwechslung vom Tierheimalltag und Extraportion Streicheleinheiten. Die Angestellten waren so begeistert von ihrer Erscheinung, dass sie Lola am liebsten als Klinikmaskottchen behalten hätten, was natürlich nicht geht.

Lola ist eine Traumhündin die nun IHRE Traumadoptanten sucht. Wie sehen die aus?
Eigentlich kann sie in allerlei hundgerechte Lebensformen integriert werden. Wünschenswert wäre, dass wir Adoptanten finden die ihr im Alltag ein kleines Hobby einbauen, zum Beispiel Fährtenarbeit, Dummytraining oder Mantrailing.
Vermutlich wäre sie auch für moderne Jäger geeignet, bei denen der Tierschutzgedanke im Vordergrund steht und ohne Gewalt ihre Hunde ausbilden. Allerdings besitzt sie keine Papiere.

Zu Lolas Vergangenheit können wir sagen, dass sie aus Südspanien kommt.
Sie wurde von einer tierlieben Dame gemeinsam mit Nicolas (auch in der Vermittlung des Tierschutzverein Europa) aufgenommen, da sie von ihren Besitzern nicht mehr gewollt waren. Da diese Frau aber schon einige Hunde und Katzen beherbergt, konnte sie Lola nicht auch noch behalten. Deshalb bat sie Julieta Lola und einige andere Hunde nach Zaragoza in ihr Tierheim zu holen, um ihr Sprungbrett in ein neues Leben in Deutschland zu sein.

Bei Lola sehen Sie auf den Videos, dass sie am Rücken ein paar Stellen mit schütterem Fell hat.
Sie wurde in der Tierklinik darauf untersucht, aber es konnte keine Krankheit festgestellt werden.
Der Tierarzt meint es kommt von qualitativ minderwertiger Ernährung und dadurch bedingtem Vitaminmangel.
Ihre Betreuerin Julieta bestätigte, das es jetzt schon im Tierheim anfängt schöner und dichter zu werden.

Möchten Sie mehr über unsere liebe Lola und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Iris Leimstoll.

Videos

Teilen

Kontakt

3. Vorsitzende: Iris Leimstoll (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 20780353 e-Mail: leimstoll@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation