Kapi

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Kapi
Name: Kapi
Rasse: Pinscher-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 06.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 43 cm/ 13 kg
Kastriert: spätestens bei Ausreise
Katzentest: Ja. Infos hat Vermittlerin
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Hogar de Asis/ La Carolina

Beschreibung

Kapi- ein Herz auf vier Pfötchen! 

Kapi ist eine sehr liebe Hündin, die sich in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ befindet. Sie wurde von unserer Tierschutzkollegin Tere gemeinsam mit 10 weiteren Hunden aus der städtischen Tötungsstation befreit und somit vor dem sicheren Tod gerettet. Woher Kapi kam oder was sie schon alles erlebt hat, wissen wir nicht. Aber Kapi ist das auch so ziemlich egal! Sie besitzt ein absolut positives Wesen und begegnet allem und jedem freundlich. Aufgrund ihres fröhlichen Naturells gehen wir nicht davon aus, dass sie ein schlechtes Vorleben hatte oder misshandelt wurde. 

Kapi hat sich nach der Ankunft im Tierheim sehr schnell an die neue Situation angepasst, gut gelaunt meistert sie den Tierheimalltag und hat sich sozusagen „Hals über Kopf“ in ihre beiden neuen Betreuerinnen, Tere und Josefine, verliebt. Pinschertypisch ist Kapi sehr menschenbezogen und bindet sich sehr schnell an. Kuscheln, spielen, gemeinsam Spaß haben, Leckerlis abstauben …

Kapi ist eine Hündin, die von sich aus Kontakt sucht und am liebsten immer in der Nähe ihrer Menschen sein möchte. Auch fremde Personen werden von Kapi höflich und erwartungsvoll begrüßt, immer in der Hoffnung, ein Leckerli oder Streicheleinheit zu bekommen. Im Tierheim hat Kapi gelegentlich Kontakt zu einem sechsjährigen Mädchen, was beide sehr genießen (Video kann angefordert werden). Tere meint, dass Kapi auch gut in eine Familie mit Kindern könnte, je mehr Hände zum streicheln, umso besser. Selbstverständlich muss die Hauptbezugsperson ein Erwachsener sein, der die Kind-Hund-Interaktion anleitet. 

Unsere kleine Pinscherprinzessin hat sich perfekt in die große Hundegruppe integriert und geht hier jedem Streit aus dem Weg. Wie sie unten im Video sehen können, teilt sie sich den großen Auslauf mit einer großen Gruppe und zeigt ein sehr gutes Sozialverhalten. Den Zwinger teilt sie sich mit zwei weiteren Hunden, was sehr gut klappt. 

À propos Zwinger, Kapi ist offensichtlich stubenrein, denn sie macht ihre Geschäfte zuverlässig außerhalb des Zwingers. Aber ist ja auch klar, denn Kapi liebt ihr kleines Plastikwännchen im Zwinger über alles. Hier kuschelt sie sich abends ganz gemütlich rein, und wir wünschen uns so sehr, dass die kleine „Gute-Laune-Fee“ ganz schnell ihr Plastikwännchen eintauschen darf, gegen eine gemütliche, weiche Couch und an der Seite ihres geliebten Menschen einschlafen darf.

Wie Sie unten auf einem weiteren Video sehen können, läuft Kapi recht ordentlich an der Leine. Mit einem bequemen Brustgeschirr und längerer Leine klappt das dann bestimmt noch besser und macht ihr mehr Freude. Mit angemessenen Spaziergängen und geistiger Beschäftigung, kann Kapi auch sicher in Wohnungshaltung glücklich werden. Voraussetzung ist eine Vermietergenehmigung und hundegeeignete Umgebung. Kapi wird uns mit unkompliziertem Wesen beschrieben, deshalb könnte sie vermutlich auch zu Hundeanfängern, die sich vorher ausreichend über die Bedürfnisse eines Hundes informieren und bereit sind, die Hundeschule zu besuchen. 

So groß sind nun die Träume von Pinschimädchen gar nicht: Sie sind dafür bekannt leicht zu frieren und schlafen in der Regel am liebsten unter der Decke im Bett bei ihren Menschen (keine Vermittlungsvoraussetzung). Außerdem tragen sie meistens bei Regen oder Kälte gerne ein Mäntelchen. Wo sind nun Rassefans oder solche, die es werden möchten, die ihr diese Träume erfüllen möchten?

Haben Sie mehr Fragen zu Kapi und einer eventuellen Adoption oder möchten ihr bis zur Vermittlung eine Pflegestelle anbieten? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Marion Pöschl, die Ihnen freundlich Auskunft geben kann. 

Videos

Teilen

Kontakt

Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0152 02505974 Telefon: 04285 5550958 e-Mail: poeschl@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation