Hecate

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Hecate
Name: Hecate
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 06.2015 (8 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 49 cm, 23 kg
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: Dirofilarien (in Behandlung)
Mittelmeertest: Dirofilarien positiv, Rest negativ getestet, Leishmaniose negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

Beschreibung

Mit Hecate stellen wir Ihnen eine Perle von Hund vor, die nun endlich von Ihren eigenen Menschen entdeckt werden soll. Bislang war Hecate leider eher unsichtbar im Tierheim, weil sie eine lange Zeit im großen Teil des Tierheims untergebracht war.

Seit mindestens 2021 befindet sich Hecate im Tierheim Odai und ihre Vergangenheit ist gänzlich unbekannt. Als ein Platz im Sozialisierungsteil frei wurde, durfte Hecate in den vorderen Bereich umziehen und wurde von den Freiwilligen zum ersten Mal so richtig kennengelernt. Hecate ist eine wirklich liebe Hündin, die anfänglich erst einmal total eingeschüchtert war und gar nicht wusste, wie sie mit so vielen unterschiedlichen Menschen agieren sollte. Deshalb setzte sie sich einfach in eine Ecke und beobachtete alles erst einmal.

Hecates Fell war total verfilzt und es mussten einige Teile davon rausgeschnitten werden. Außerdem hatte sie viel Zahnstein, der ihr ebenfalls entfernt wurde. Bei der „General-Sanierung“ wurde auch festgestellt, dass sie Dirofilarien hat, die nun mit Doxycyclin und Ivermectin behandelt werden. Man sieht Hecate inzwischen an, dass sie sich immer besser fühlt in ihrer Haut und sich mehr und mehr entspannen konnte. Sogar die Freiwilligen werden inzwischen freudig am Zaun begrüßt und Hecate hat keine Ängste mehr mit all den Menschen im Tierheim.

Auch den Spielplatz hat Hecate schon kennengelernt. Anfänglich blieb sie bei schlechtem Wetter lieber vor oder in ihrer Hütte, selbst wenn Spielzeit auf dem Hundespielplatz war. Aber inzwischen weiß sie die Freizeit dort sehr zu schätzen und kommt gerne mit, ganz egal welches Wetter gerade ist.

Seit dem man sich im Tierheim um ihre körperlichen Baustellen, wie Fell, Zähne und medizinische Behandlung gekümmert hat, sie außerdem auch kastriert wurde, kommt Hecate viel jugendlicher daher. Sie mag es sehr zu spielen und zu rennen und vielleicht holt sie ja nun jetzt schon ein bisschen das nach, was ihr lange Zeit verwehrt blieb und sich niemand um sie kümmerte.

Im Tierheim hat Hecate einen Kumpel namens Dexter, mit dem sie sich ganz gut versteht, aber spätestens beim Fressen passt Hecate gut auf, dass er ihr nicht das Futter wegmopst. Hecate ist eine freundliche und ruhige Hündin, die sich gut mit anderen Hunden versteht, aber auch nicht mehr allzu viel Action benötigt. Wenn sie sich eine Familie aussuchen dürfte, dann würde sie eine ruhige Familie wählen, bei der es nicht wie am Bahnhof zugeht und bei der Hektik und Stress keinen Platz hat. Hecate liebt gemütliche Spaziergänge, die genug Raum für Schnüffeln und Entdecken lassen, bei denen es aber nicht darum geht, in kürzester Zeit große Strecke zu machen. Trotzdem ist Hecate noch keine Hunde-Oma, die man mit dem Wägelchen durch die Gegend schieben muss.

Für Hecate suchen wir ein wirklich schönes Zuhause, in dem sie für immer bleiben darf und in dem sie vielleicht zum allerersten Mal ein eigenes Hundekörbchen besitzt, einen eigenen Futterplatz eingerichtet bekommt, Menschen ihr eigen nennen darf und die schönen Seiten des Hundelebens kennenlernen darf. Hecate kennt die Leine, muss aber vielleicht noch vieles im Haus und bei Spaziergängen lernen, was ihr bislang einfach nicht gezeigt werden konnte.

Wenn Sie Hecate in Ihr Herz schließen möchten und ein Körbchen frei haben, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Julia Ksienryzyk. Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

2. Vorsitzende: Julia Ksienrzyk (Sprachen: Deutsch, Englisch, Polnisch) Mobile: 0174 2005596 (am besten ab 16 Uhr erreichbar) e-Mail: ksienrzyk@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation