Fosca

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Fosca
Name: Fosca
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 09.2021 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 48 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Alles negativ
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 88677 Markdorf (ab 11.05.)

Beschreibung

Zarte Seele auf der Suche nach dem Glück

Unsere Fosca durfte im Mai auf eine Pflegestelle am Bodensee ziehen und ist somit ihrem Ziel, eine liebevolle Familie zu finden nähergekommen. Schritt für Schritt findet Fosca sich in einer für sie unbekannten Welt zurecht. Anfangs sehr zurückhaltend taut sie immer mehr auf und es lässt sich erahnen, was für ein neugieriger Junghund in ihr steckt. Die ruhige Ersthündin Tilda nimmt sie dabei liebevoll an die Pfote und zeigt ihr durch ihre souveräne Art, dass das Leben doch auch schön sein kann. So war das Gehen an der Leine, die Treppe und sogar der Staubsauger ganz schnell kein Problem mehr. Fosca ist ein liebes und neugieriges Hundemädchen und lässt nun auch die eine oder andere Streicheleinheit zu. Zwar noch etwas zaghaft aber der Wunsch bei ihren Menschen zu sein, lässt die Scheu langsam dahinschmelzen. Fremde und Besucher beäugt sie zurückhaltend, aber schickt man sie im Wohnzimmer auf ihr Körbchen, entspannt sie sich innerhalb ganz kurzer Zeit und schläft sogar ein. Nun kommen wir zu Foscas großer Leidenschaft: Essen. Sie hat vom ersten Tag an sehr gerne gegessen. Sie verliert jegliche Scheu, wenn sie Pansen und Co. riecht. Wir vermuten, das ist der Schlüssel zu ihrem Herzen. 🙂 Draußen geht Fosca wunderbar an der Leine und ist auch begeistert bei der Leckerliesuche dabei. Manchmal erschreckt sie sich noch vor unbekannten Geräuschen oder Gegenständen, aber das ist absolut händelbar und wird auch immer weniger. Außerdem liebt sie es, mit dem Pflegepapa joggen zu gehen um danach schön entspannt und müde ins Körbchen zu fallen. Fosca versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen. Ein Ersthund im Haushalt wäre also kein Problem.

Für Fosca wünschen wir uns eine geduldige und souveräne Führung. Falls Kinder im Haushalt leben, sollten diese im verständigen Alter sein und damit zurechtkommen, dass Fosca ihren Freiraum braucht und zumindest am Anfang noch zurückhaltend sein wird. Wollen Sie zu Foscas Lieblingsmenschen werden? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin.

Zu ihrer Geschichte:

Unsere Fosca wurde zusammen mit ihren Welpen aus schlimmen Verhältnissen in einer illegalen Hundevermehrung herausgeholt, dort herrschten katastrophale Zustände. Die Hunde waren unterernährt, mussten im Dreck und teilweise engen Käfigen leben. Die kleine Familie kam erst einmal in einer Pflegestelle unter, um sich zu erholen. Dort konnte die liebe Fosca ihre Welpen in Ruhe aufziehen, welche nun alle ein Zu Hause gefunden haben.

Videos

Teilen

Kontakt

Kristin Brutsch (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0176 65681062 e-Mail: brutsch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation