Evita

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Evita
Name: Evita
Rasse: Deutscher Schäferhund Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 10.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: Deutscher Schäferhund Mischling
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: nicht bekannt
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: steht noch aus
Aufenthaltsort: Tierheim von Raluca

Beschreibung

Evita ist eine von drei Junghunden aus der Stadt Galati, die auf der Straße herumirrten und kein Zuhause hatten. Damals waren die drei noch Welpen, als sie über die sozialen Medien gepostet wurden. Niemand fühlte sich verantwortlich und wollte sich um die kleine Bande kümmern. Doch sobald Tierschützer von den Dreien hörten, wurden alle Hebel in Bewegung gesetzt, dass die Jungspunde vor Ort zumindest ein provisorisches Zuhause erhielten, bis sie dann später ins Tierheim von Raluca in der Nähe von Bukarest umgesiedelt werden konnten.
Eine tierliebe Frau vor Ort bei Galati willigte ein, sich um Evita und ihre beiden Geschwister Esmeralde und Enzo zu kümmern. Auch wenn die Tierschützer vom Tierheim Raluca zunächst nicht auf dem Laufenden gehalten wurden und Fotos und weitere Infos ausblieben, so kümmerte sich die Dame doch gut um das Dreiergespann. Die Welpen wurden entwurmt, entfloht und geimpft und blieben dadurch glücklicherweise gesund. Im improvisierten Tierheim vor Ort konnten sie gemeinsam die ersten Monate verbringen, bis sie dann im April 2022 ins Tierheim von Raluca umzogen.

Evita ist, wie ihre Geschwister auch, eine freundliche und liebe, so wie ausgeglichene Junghündin und hat in ihrem bisherigen Leben wohl noch keine schlechten Erfahrungen mit Menschen machen müssen. Auch ihr Verhalten gegenüber anderen Hunden ist tadellos. Evita ist körperlich die kleinste der drei Geschwister.

Für Evita ist es nun endlich an der Zeit, ihre eigene Familie zu finden und ihren nicht ganz so optimalen Start ins Leben hinter sich zu lassen. Wir wünschen uns für Evita liebevolle Hundemenschen, die ihr das Hundeeinmaleins beibringen und ihr die Welt außerhalb der Tierheimgitter zeigen. Evita wird sicherlich eine sportliche Begleiterin werden, wenn sie die Chance bekommt, ihre Lieblingsmenschen dabei zu begleiten. Ob schöne Wandertouren, eine Runde am Rad,

Schwimmen im See oder ein gemeinsamer (Camping-)urlaub – Evita wird super gerne dabei sein und das Leben in vollen Zügen genießen. Evita benötigt ein etwas größeres Körbchen, oder zumindest eines, das noch etwas mitwächst, denn sie befindet sich noch im Wachstum und könnte noch etwas größer und schwerer werden. Wer hier also einen kleinen Hund sucht, der sollte direkt weiter blättern.

Hier vor Ort im Tierheim gibt man sich die Mühe, und gewöhnt die Hunde daran, an der Leine zu laufen. Auch Evita ist bereits eine „Leinen-Schülerin“. Eine fix und fertig erzogene Hündin werden Sie allerdings nicht empfangen können, denn Evita muss noch so ziemlich alles andere
lernen. Aber gemeinsames Lernen macht ja auch Spaß und schweißt zusammen.

Bereit für die ganz große Evita-Liebe? Dann wenden Sie sich gerne an Evitas Vermittlerin Nicole Steib. Auch wenn Sie noch Fragen zu Evita, dem Transport oder zum Vermittlungsablauf haben, so hilft Ihnen Nicole gerne weiter. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die
Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation