David

Ort

Deutschland

Reserviert

Reserviert

Ort

Deutschland

Reserviert Titelbild von David
Name: David
Rasse: Pyrenäenberghund (Mischling)
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 11.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: 74 cm
Kastriert: zu jung
Katzentest: lebt aktuell mit einer zusammen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: zu jung
Aufenthaltsort: Pflegestelle 36304 Alsfeld

Update vom 23.01.23

Der erste Schritt in Richtung neues Zuhause ist geschafft: Unser süßer Kuschelbär David befindet sich nun in Deutschland auf seiner Pflegestelle in 36304 Alsfeld.

David/Joshi ist ein wunderschöner lieber Pyrenäenberghund.
Er ist verträglich mit Katzen, Kindern und natürlich mit Erwachsenen, wenn er sie kennengelernt hat. Er nimmt gerne Kontakt mit anderen Hunden auf und fordert alle zum Spielen auf. Wenn das von dem Gegenüber nicht gewünscht ist muss man sehr standfest sein , um ihn zu halten. Er mag sehr gerne Streicheleinheiten am Bauch und an der Brust oder unterm Kopf.
David/Joshi möchte überall dabei sein und folgt seiner Bezugsperson auf Schritt und Tritt. Er geht super an der Leine /Schleppe ohne zu ziehen. Bei Fuß geht er auch schon und Sitz kann er auch, besonders wenn es dann ein Leckerlie gibt. Sein Hobby ist Papierkörbe auszuleeren oder auf Kauknochen rumzuknabbern oder auch Buddeln steht ganz hoch im Kurs. Joshi ist sehr verträglich mit Artgenossen und zur Zeit lebt er mit einem kleinen Rudel zusammen.

Bei Interesse, Fragen oder einem Besuchswunsch kontaktieren Sie bitte gerne seine Vermittlerin Regine Deesz.

Beschreibung

David ist so ein richtig flauschiges Bärchen, das man unweigerlich knuddeln und drücken möchte! Der junge Pyrenäenberghund liebt den Kontakt zu uns Menschen über alles und daher kommt es ihm sehr gelegen, wenn jeden Tag Besucher und Betreuer ganz verzückt zu ihm gehen und ihn kuscheln. 🙂 

David begeistert nicht nur mit seiner ansprechenden Optik Herdenschutzhundefans, sondern besitzt auch ein Wesen zum Verlieben! Der (noch) kleine Sonnenschein lebt zwar im Moment bei unserer Tierschutzpartnerin Julieta im Tierheim, aber er wird hier so gut als möglich, auf ein Leben in einer Familie oder bei Einzelpersonen vorbereitet werden: Tagsüber darf er sich in einem großen Auslauf gemeinsam mit anderen Hunden vergnügen, hier stehen natürlich gemeinsame Spiele, Rennen, Toben, Buddeln an erster Stelle. Aber er bekommt auch von den erwachsenen Hunden gewisse Grenzen gesetzt, sodass sich bei ihm ein gutes innerartliches Sozialverhalten entwickeln konnte. Rassebedingt besitzt David ein ausgeglichenes, eher gemütliches Wesen. Er liebt es, gemeinsam mit den anderen Hunden in der Sonne zu dösen und einfach nur zu beobachten, was um ihn herum geschieht. Da er noch jung ist, schlägt er noch nicht an und zeigt auch keine besonderen Wachqualitäten. Im Moment präsentiert David einfach nur einen wundervollen Charakter und keine negativen Eigenschaften oder Ängste oder Aggressionen. 

Da sich David im Tierheim sehr menschenbezogen zeigt, schließen wir bei ihm reine Außenhaltung aus. Er benötigt unbedingt Familienanschluss, möchte ins Haus und ein sauberes, warmes Bett oder Matratze. Ketten-, Zwingerhaltung oder eine kleine Etagenwohnung in der Innenstadt kommen für ihn ebenso wenig in Frage. 

Zu Davids Vorgeschichte können wir nicht viel sagen, außer dass er von der Polizei alleine aufgegriffen wurde. Diese brachten ihn zunächst auf ein Gelände, welches als eine Art Auffangstation für herrenlose Hunde dient. Leider hat sich nie jemand nach David erkundigt oder nach ihm gefragt und so kam er über eine Tierschutzfreundin in die Obhut von Julieta. Aufgrund seines positiven Wesen denken wir, dass er die ersten Monate in einer Familie aufwuchs und keine schlechten Erfahrungen machen musste. Er scheint das Laufen an der Leine zu kennen, wobei hier natürlich noch Luft nach oben ist 😉  Auch Autofahrten haben ihn nicht aus dem Konzept gebracht. 

Wir suchen nun Menschen, die den nötigen Platz in ihrem Herzen und Haus haben, um diesen Traumhund mit einem XL-Näpfchen und XL-Körbchen versorgen zu können. David ist absolut bereit, sich auf ein Leben in Deutschland gemeinsam mit seinen eigenen Hundeeltern einzulassen. Seine XL-Reisetasche ist gepackt und muss nur noch aus der Zwingerecke geholt werden. 

In Davids EU-Pass ist das Geburtsdatum auf den 02.11.2021 datiert. Er könnte also am 23. April nach Deutschland/Österreich oder in die Schweiz reisen. Selbstverständlich ist er vollständig geimpft, gechipt und entwurmt. Unsere Hunde reisen in einem bequemen Transporter, der klimatisiert und videoüberwacht ist. Bei Ankunft werden sie auf einem eingezäunten Gelände mit Sicherheitsgeschirr an ihre Adoptanten übergeben.  

Möchten Sie mehr über David und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne die Vermittlerin Regine Deesz. Sie steht in direktem Kontakt zu Julieta und kann Ihnen alle Fragen beantworten. Bitte beachten Sie die Telefonsprechzeiten oder schreiben Sie eine E-Mail mit Rückrufnummer. 

Videos

Teilen

Kontakt

Regine und Reinhard Deesz (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00 Uhr) e-Mail: deesz@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation