Bob

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Bob
Name:Bob
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:01.2014 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 38-40 cm (muss noch geprüft werden)
Kastriert:steht noch aus
Katzentest:auf Anfrage
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:Test steht noch aus
Aufenthaltsort:Tierheim Odai

Beschreibung

Bob – von den Menschen zurückgelassen mit einem Rucksack voller Hoffnung

Bob wurde zusammen mit der Hündin Lolita von unserer Tierschützerin vor Ort gefunden und gerettet. In einem verlassenen kleinen Hof wurden sie ausgesetzt und zurückgelassen, vermutlich hat man sie doch abgesetzt, um sie loszuwerden. Der Raum war klein und schmutzig, die Hunde hatten kein Wasser und kein Futter und verstanden ihre Welt nicht mehr. Zum Glück wurde man schnell genug auf sie aufmerksam und sie bekamen wenigstens regelmäßig Futter gebracht bis unsere Tierschützerin von den Hunden erfuhr und sich sofort anbot die beiden aufzunehmen.

Bob ist der ältere und ruhigere Hund aus dem kleinen Duo, aber gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Andere Hunde sind ihm gleichgültig, denn er hat nur Augen für seine Lolita. Ein wahrer Traum wäre es, wenn er zusammen mit ihr in Deutschland ein neues Zuhause finden würde, aber dies ist kein Muss. Fremden Hunden gegenüber kann er ab und zu unruhig werden, wenn er sie nicht kennt, ohne dabei Aggressionen zu zeigen.

Menschen gegenüber ist Bob sehr aufgeschlossen und liebt seine zweibeinigen Begleiter und dessen Nähe. Gerne kommt der kleine Mann bei seinen Menschen an um hier nach einigen Streicheleinheiten zu fragen, aber wer kann dem Blick denn auch widerstehen? Er ist ein sehr ruhiger Zeitgenosse, der nicht viel braucht, um glücklich zu sein und sehr genügsam ist. Er freut sich doch schon, wenn er endlich auch das Glück haben darf und ein weiches Körbchen in der Nähe von Menschen, die ihn lieben, findet.

Da Bob noch das kleine Hundeeinmaleins lernen muss, würden wir den Besuch einer Hundeschule empfehlen, damit er mit der nötigen Geduld die Grundlagen des Zusammenlebens verstehen kann.

Wer hat für den kleinen Bob ein Körbchen frei, damit er nochmal ein Zuhause finden darf, in dem er alt werden darf und nochmal erleben darf, dass Menschen verlässliche Partner sein können?

Bei Fragen zu Bob oder seiner Vermittlung, wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Debora Wieler. Bitte beachten Sie die ggf. angegeben Telefonzeit und die Nachtruhe. Sie können Ihre Anfrage auch gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden.

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar) Telefon: 07121 470675 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation