Bianca

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Spanien

Titelbild von Bianca
Name:Bianca
Rasse:Herdenschutzhund
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:10.2017 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 61 cm
Kastriert:ja
Katzentest:verträglich
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:negativ = in Ordnung
Aufenthaltsort:Hogar de Asís, la Carolina

Beschreibung

„Jeder, der mich so akzeptiert wie ich bin, hat mit Sicherheit viel Spaß mit mir und immer eine treue Freundin an seiner Seite.“

So oder so ähnlich würde es Bianca sagen, wenn sie sprechen könnte.

Bianca, eine fröhliche, beeindruckende und gut aussehende Erscheinung und wenn sie im Gelände ihre Runden dreht, ist sie ein  absoluter Blickfang. Hocherhobenen Hauptes und mit hoch aufgerichtetem Schwanz durchschreitet „ihre Majestät“ ganz schwungvoll ihr „Königreich“  ;). Sie beobachtet genau, was um sie herum passiert und beschützt ihr „Reich“ gegenüber Fremden mit imposanter Stimme, denn mehr braucht es nicht, um dem Gegenüber Respekt einzuflößen und ihn ein klein wenig einzuschüchtern. Bianca ist eine aufgeschlossene und selbstsichere Hündin, die Ruhe und Ausgeglichenheit ausstrahlt und überhaupt nicht aggressiv reagiert und schon überhaupt nicht bissig ist. Sie genießt es in der Nähe der Menschen zu sein und liebt es von ihnen mit Streicheleinheiten verwöhnt zu werden. Ganz sanft werden die Pfleger dann schon mal angestupst, wenn die Verwöhnzeit beendet werden soll.

Bianca sollte in ihrem Für immer zu Hause auf jeden Fall einen Garten/ ein Grundstück bekommen, in dem sie die Möglichkeit hat, den Überblick zu behalten, zu wachen, sich frei zu bewegen und sich vor allem in der Sonne „von der Arbeit“ zu erholen. Denn Sonnenbaden ist auch eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen.

Mit anderen, nicht so lauten und dominanten Hunden (egal welchen Geschlechts) versteht sich Bianca sehr gut. Nur beim Essen hört bei ihr die Freundschaft auf. Da verteidigt sie ihre Ressourcen und sollte daher allein ihre Mahlzeiten einnehmen.

Auch Katzen würde sie sicher bei langsamer Zusammenführung als Mitbewohner dulden. Zumindest hat sie bei der Begegnung mit der Katze im Shelter überhaupt kein Interesse an ihr gezeigt.

Über ihre Vergangenheit können wir leider nicht viel berichten. Sie wurde aus der Tötung in Linares gemeinsam mit zwei weiteren größeren Hunden gerettet. Warum Bianca dort gelandet ist oder ob sie sogar von ihrem Besitzer dort abgegeben wurde, wissen wir nicht. Ihre Aufgeschlossenheit und ihre Unbekümmertheit hat sie durch das Erlebte glücklicherweise nicht verloren.

Für Bianca wünschen wir uns den baldigen Umzug in ihr für immer zu Hause und den Start in ein unbeschwertes und sorgloses neues Leben. Zu Menschen, die Bianca mit Geduld, Einfühlungsvermögen, Vertrauen und einer liebevollen Konsequenz – ohne jeden Druck – bei allen neuen Herausforderungen und ihr Unbekanntem anleiten, sie unterstützen und souverän führen.

Bianca übt bereits das Laufen an der Leine und ist dabei eine lernwillige Schülerin. Gemeinsame, ausgedehnte Ausflüge und körperliche Bewegung sollten genauso auf dem Tagesplan stehen, wie gemeinsame Spiele, um Bianca körperlich und geistig auszulasten. Dann werden sie eine ausgeglichene, zufriedene und treue Freundin an ihrer Seite haben.

Wenn Sie sich eine lebenslange Freundschaft mit Bianca vorstellen können, Sie vielleicht noch Fragen zu ihr haben und/oder Bianca adoptieren möchten, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit ihrer Vermittlerin Regine Deesz auf. Sie steht Ihnen Rede und Antwort und mit Rat und Tat zur Seite.

Videos

Teilen

Kontakt

Regine und Reinhard Deesz (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0162 8333037 (von Mo, Mi, Do + Fr. ab 19:00 Uhr) e-Mail: deesz@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation