Asland

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Asland
Name: Asland
Rasse: Rauhaar-Podenco
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 01.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 47 cm
Kastriert: ja
Katzentest: Zuhause ohne Katzen gesucht
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 70190 Stuttgart

Beschreibung

Unser bezaubernder Asland, der in seinem derzeitigen Zuhause Mino genannt wird, erobert jedes Menschenherz im Sturm. Zu seiner Pflegemama hat dieser kleine Hundemann ein enges Verhältnis, liebt es zu kuscheln und zu spielen. Mit seiner lustigen, fleckigen Nase und seinen aufmerksamen Ohren zaubert er jedem sofort ein Lächeln ins Gesicht.

Mino liebt es, mit dem Auto zu fahren und kann auch gut ein paar Stunden alleine bleiben. Er legt sich dann ganz entspannt aufs Sofa oder ins Körbchen. Fremden Menschen gegenüber ist Mino freundlich und aufgeschlossen.

Leider muss Mino sich trotzdem noch einmal auf die Suche nach einem neuen Zuhause machen, denn der sensible Podenco leidet sehr unter dem städtischen Umfeld, in dem er lebt. Es schlägt ihm richtig auf den Magen und wir haben uns schweren Herzens dazu entschlossen, dass Mino ein anderes Zuhause braucht, in dem er nicht ständig durch Autos, E-Scooter, Baustellenlärm und so weiter, gestresst wird.

Mino braucht Ruhe und eine eher reizarme Umgebung, damit er auch beim Spaziergang entspannen kann. Er liebt es, durch Wälder und Wiesen zu streifen und mit seiner süßen Nase ganz ausgiebig zu schnuppern. Als Podenco mit einem relativ stark ausgeprägten Jagdtrieb muss Mino jedoch immer gut gesichert mit einer Schleppleine laufen.

Traumhaft wäre es, wenn Mino in seinem neuen Zuhause einen sicher eingezäunten Garten hätte, durch den er auch mal ohne Leine stromern könnte, oder sich einfach auf der Wiese die Sonne aufs Fell scheinen lassen kann.

Mino hat in seinem jetzigen Umfeld ein paar richtig tolle Hundefreunde gefunden, deren Gesellschaft er sehr genießt. Jedoch entscheidet bei ihm die Sympathie – er mag nicht jeden anderen Hund gern kennen lernen. Daher suchen wir für ihn eher ein Plätzchen als Einzelprinz.

Wer verliebt sich in unseren strubbeligen Mino und gibt ihm die Chance, noch mal ganz neu anzufangen? Wenn ihr mehr über Mino wissen möchtet, dann kontaktiert gerne seine Vermittlerin Dorothea Finger. Sie steht in direktem Kontakt zur Pflegestelle und kann alles zu einem möglichen Kennenlernen oder einer Adoption erklären.

Videos

Teilen

Kontakt

Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 23251255 e-Mail: finger@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation