Nena

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Nena
Name: Nena
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 04.2017 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 26 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort: Perros Con Alma, Zaragoza, Spanien

Beschreibung

Name: Nena
Geschlecht: Weiblich
Rasse Mischling
Alter: 01-05-2017
Grösse: 26 cm.
Fell: längeres, hellbraunes Fell
Kastriert: ja
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragossa/ Spanien
Mittelmeerkrankheiten: Ehrlichiose positiv/ Behandlung mit Antibiotika wird Ende Dezember abgeschlossen sein.
Babesiose, Anaplasmose, Leishmaniose, Filarien, negativ

Nena ist ein Fellbällchen voller Liebe und ansteckender Lebensfreude! Wäre sie ein Mensch, würde man ihr Lachen schon von Weitem hören.
Eine wirklich großartige Gab, dass sie sich ihre Fröhlichkeit bewahren konnte, obwohl sie in ihrem jungen Alter schon Schlimmes gesehen und erlebt haben muss.
Gemeinsam mit ihrem Freund Champi (wird auch über den Tierschutzverein Europa vermittelt) wurde sie von unserer spanischen Tierschutzkollegin Julieta in der Tötungsstation Huesca entdeckt und freigekauft. Gäbe es eine Hundehölle auf Erden, so wäre ganz sicher hier der Ort. Nena kauerte sich komplett verängstigt in der kahlen, dunklen Zwingerecke ganz dicht an ihren ebenso zitternden Freund Champi.
Ihre Augen sprachen Bände: "Kommen wir hier lebend heraus?
Doch Niemand gab ihr eine Antwort……
Mit flehenden Augen schauten Nena und Champi Julieta an, als sie am Zwinger vorbei ging. Der Blick dieser Verzweifelten traf sie mitten ins Herz. Kein Mensch mit Seele hätte achtlos daran vorbeilaufen können und so kam es , dass Nena und ihr Freund kurz darauf im Kofferraum des Autos saßen, auf dem Weg in unser sicheres Partnertierheim.

Hoffnungslosigkeit und Angst haben Nena und Champi an der Pforte der Tötungsstation zurückgelassen.
Nena ist voller Sehnsucht nach einem eigenen, stabilen Zuhause indem sie Sicherheit erhält, gestreichelt wird und man freudig gemeinsame Spaziergänge unternimmt. Das alles fehlt ihr so sehr im tristen Tierheimalltag.
Tagsüber hält sich Nena in einer Gruppe mit mehreren kleinen Hunden im Auslauf auf. Sie zeigt sich dabei sehr verträglich und sozial.
Die Highlights des Tages sind jedoch die kleinen Aufmerksamkeiten der Betreuer. Hier steht sie an vorderster Front. "Ohhh ein Mensch! Juhu, ich komme!"

Bevor Nena in die Tötungsstation kam, lebte sie bei Menschen ohne festen Wohnsitz. Sie musste als r umherziehen und hatte nie ein festes Dach über dem Kopf, Futter oder gar frisches Wasser gab es selten.
Das alles soll sich nun ändern für unseren kleinen Schatz!
Wo sind die Menschen, in dessen Herzen unsere kleine Wedelmaschiene Spuren hinterlassen darf?
Wir sind uns ganz sicher, Nena wird für Sie eine wundervolle Begleiterin sein, die ganz viel Spaß in Ihren Alltag bringen wird.
Wir wünschen uns bodenständige Menschen, die Nena trotz ihrer nicht vorhandenen Größe als echten Hund ansehen und auch die ein oder andere Regel aufstellen.
Die Ehrlichiose wird durch Zecken übertragen und hat sehr gute Heilungschancen. Nena bekommt sechs Wochen lang ein Antibiotikum, in der Regel ist danach die Krankheit ausgeheilt. Ein erneuter Bluttest wird entweder im Tierheim vorgenommen, oder sollte im neuen Zuhause gemacht werden.

Bei weiteren Fragen zu Nena und dem Adoptionsablauf, scheuen Sie sich bitte nicht ihre Vermittlerin Debora Wieler zu kontaktieren, sie hilft Ihnen gerne weiter.

 

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation