Monti

Ort

Spanien

Notfall

Notfall

Ort

Spanien

Titelbild von Monti
Name:Monti
Rasse:Terrier-Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:04.2005 (16 Jahre alt)
Ungefähre Größe:40 cm
Kastriert:ja
Katzentest:nein
Erkrankungen:Keine bekannt/ Zähne wurden saniert
Mittelmeertest:Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort:Perros con Alma, Zaragoza

Update 14.05.2021

Für unseren süssen Opa Monti haben sich glücklicherweise fünf Paten gemeldet, die ihm mit ihrer finanziellen Hilfe den Aufenthalt in einer kleineren Hundepension ermöglichen!  Das ist natürlich ein Riesen-Glücksgewinn für den betagten Herrn und er durfte schon heute umziehen.
Vielen Dank von ganzem Herzen an seine Paten, die das mit ihrer Spende ermöglichen.

Mit in seinem Gepäck hatte Monti ein wunderschönes, weiches Körbchen, welches ihm Julieta von ihrem eigenen Privathund, der leider in hohem Alter gestorben ist, mitgegeben hat. Nirgends wäre das weiche Kuschelkissen so gut aufgehoben gewesen als bei Monti. Ganz sicher schaut Matisse irgendwo da oben vom Himmel hinunter und freut sich, das sein ehemaliges Schlafplätzchen eine arme Hundeseele so glücklich macht.

Monti lebt hier zwar auch in einem Zwinger, aber alles ist etwas kleiner und ruhiger.
Er bekommt mehr Ansprache als im großen Tierheim und hat auch mehr Möglichkeit, sich die alten Beinchen im Auslauf zu vertreten, so das er nicht einrostet.
Monti hat nach seiner Ankunft sofort ganz neugierig den Auslauf erkundet und mit allen anderen Hunden Freundschaft geschlossen. Kein Gebrummel, kein Streit, alles lief friedlich ab.

In dieser Hundepension befinden sich auch Alfi, Confetti und Flandes, die leider aufgrund ihrer Leishmaniose eine stressfreiere Umgebung benötigen. Sie finden alle drei Langzeitinsassen auf unserer Homepage unter Notfälle und wir wären sehr glücklich über Paten die sie unterstützen.

Wie heisst es so schön: “Alter ist relativ”.
Deshalb hoffen wir ganz fest, dass wir ein tolles Zuhause in Deutschland oder der Schweiz finden, in dem Monti nocheinmal aufblühen darf, auch wenn es vermutlich nur für kurze Zeit sein wird.
Nach Rücksprache mit dem Tierarzt ist Monti körperlich in der Lage den Transport gut zu überstehen und mental sowieso  😉
Möchten Sie Monti einen würdevollen Lebensabend schenken, dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin.

Beschreibung

Monti ist ein ganz trauriges, altes Männlein, welches nie ein schönes Leben hatte. Zu wissen, dass es Hunde gibt, die tagein tagaus ein so trauriges Schicksal haben, schmerzt jeden tierliebenden Menschen in der Seele.

Monti wurde sein ganzes Leben lang angekettet auf einem kleinen Gelände gehalten. Er hatte zwar einen “Besitzer” der sporadisch vorbeikam, um ihm Futter und Wasser hinzustellen, aber was Liebe, Fürsorge, medizinische Versorgung, ein weiches Bett, schöne Spaziergänge sind, das weiß Monti alles nicht. Alle Grundbedürfnisse, die für unsere Haustiere normal sind, durfte Monti nie erfahren. Seine einzige Habseligkeit war eine kleine Plastiktonne als Unterschlupf vor Witterung. Was ihn jahrelang begleitete, war die Einsamkeit und Langeweile …

Eines Tages beobachteten Nachbarn, dass sein Besitzer nicht mehr auf das Gelände kam, um Monti zu versorgen. Sie gingen davon aus, er sei gestorben, ketteten Monty ab und brachten ihn schlussendlich in die Tötungsstation. 

Eine Mitarbeiterin der Tötungsstation ist mit unserer Tierschutzpartnerin Julieta befreundet und rief sie an, ob sie Monti nicht in ihr Tierheim aufnehmen könnte um ihm noch ein schönes Zuhause zu suchen. Obwohl Julieta wusste, dass alte Hunde oft gar nicht mehr vermittelt werden und meistens Kosten verursachen, sagte sie zu und nahm Monti in ihre Obhut.

Als Monti im Tierheim ankam, hatte er sehr schlechtes Fell, um den Hals herum war es praktisch gar nicht mehr vorhanden, die Zähne waren furchtbar. Er wurde in die Tierklinik gebracht, geimpft, entwurmt, kastriert und natürlich wurden seine Zähne saniert. Monti ließ alle Behandlungen friedlich über sich ergehen. In Montis EU-Pass wurde als Geburtsdatum 2005 vermerkt. Der Microchip den er schon besaß, wurde aber erst 2007 eingesetzt. Es kann also sein, dass Monti etwas jünger ist.

Für Monti hatten sich glücklicherweise Paten gemeldet mit deren Patenbetrag er in eine kleinere Hundepension umziehen durfte.

Hier präsentiert er sich sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber allen Menschen. Auch mit Besuchskindern im Schulalter verhält er sich vorbildlich.

Tagsüber darf er sich frei im Hof bewegen und zeigt mit allen anderen Hunden ein gutes Sozialverhalten.  Allgemein präsentiert er sich in der Hundepension umgänglich und unkompliziert.

Nachts darf er mit dem Tierpfleger, welcher auf dem Gelände wohnt, mit ins Haus. Er verhält sich angemessen und ruhig in seiner Wohnung und ist stubenrein. Abends genießt er es gemeinsam auf der Couch zu kuscheln und nachts darf er sogar mit im Bett schlafen, was Monti über alles liebt.

Ein Halsband oder Führstrick mag Monty nicht so gerne. Er hat am Hals Narben und Abzeichnungen von seinem Strick mit dem er angebunden war. Bei Ankunft in Deutschland würden Sie ihn mit einem angepassten Sicherheitsgeschirr bekommen, das ist für ihn angenehmer und dann klappt es sicher besser. 

Wir wissen, dass es nicht leicht wird für Monti ein Zuhause zu finden. Wer möchte schon einen Hund adoptieren, der den größten Teil seines Lebens schon hinter sich hat? Doch wir haben im Tierschutz schon so oft kleine und große Wunder erlebt! Hunde wurden adoptiert, die steinalt waren, krank, behindert, verhaltensauffällig … So viele, die einen Schutzengel hatten und nun ein friedliches Leben führen oder würdevoll sterben durften. Dieses Wunder erhoffen wir uns auch für Monti

Monti ist fit und bereit, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen. Unsere Hunde reisen artgerecht in einem angemeldeten Transporter, klimatisiert und videoüberwacht, so kann auch ein Oldie in sein Glück – vielleicht direkt in IHRE Arme, in IHR Herz reisen.

Möchten Sie mer über Monti und einer möglichen Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne seine Vermittlerin Regina Ehrat.

Videos

Teilen

Kontakt

Regina Ehrat (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch) Mobile: 0175 8502268 e-Mail: ehrat@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation