Katy

Ort

Deutschland

Ort

Deutschland

Titelbild von Katy
Name: Katy
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 01.2018 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 56 cm
Kastriert: Ja, aufgrund einer Gebährmutterentzündung wurde diese bei der Kastration entfernt
Katzentest: Hat kein Interesse an Katzen, siehe Video
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: am 29/7/2022 getestet, alles negativ, hatte Anaplasmose, die erfolgreich behandelt wurde
Aufenthaltsort: ab 3.12.22 auf einer Pflegestelle in 77933 Lahr

Update 25.10.22

Katy macht kontinuierlich Fortschritte. Sie wird zusehends mutiger und wir freuen uns, dass sie auf den Spaziergängen inzwischen das Köpfchen hoch trägt und sich an der kleinen Freiheit zum Wochenende freuen kann. Sie stubst ihre Begleiterinnen sogar auffordernd an, denn sie hat schon gelernt, dass es dann Streicheleinheiten gibt, was ihr sehr gefällt. Sie versteht sich mich allen Hunden gut. Inzwischen lebt sie mit Youngster Milu in einem Zwinger und auch die stürmische Jugend bringt sie nicht aus der Fassung. Katy ist mehr als bereit, ihr richtiges Leben in einer Familie in Deutschland zu starten.

Beschreibung

Katy ist ein echter Schatz, den es zu entdecken gilt. Eine unglaublich gute, liebe, gelehrige und anhängliche Hündin. Doch die Angst hat sie noch im Griff, sie muss sich jetzt nur noch trauen, sich so zu zeigen, wie sie ist.

Katys Leben war sicher nicht einfach, ganz und gar nicht einfach. Man muss nur sehen, wie sie jedes Mal den Kopf einzieht, wenn man mit der Hand in ihre Nähe kommt, als würde sie einen Schlag erwarten. Auch ein Blick auf die oberen Fangzähne, die stark verletzt sind, spricht Bände. Wir glauben, dass Katy einem Schäfer gehörte, der sie aus unbekannten Gründen ausgesetzt hat. Sie wurde umherirrend in einem Dorf gefunden, wo sie von den Mitarbeitern des städtischen Tierheims aufgegriffen wurde. Dort wartete sie eine längere Zeit, denn ängstliche Hunde, die nicht ans Gitter kommen, um Hallo zu sagen, fallen selten auf. So kam es, dass bisher niemand diese liebenswerte Hündin bemerkt hat, bis unsere Tierschutzfreunde von Perrunas en Calma sie dort rausholten.

Es ist anrührend, wieviel Liebenswürdigkeit und Zartheit diese Zottelmaus ausstrahlt. Katy versucht, sich ganz klein zu machen und sich in jedes Loch und jede Ecke zu quetschen, um unsichtbar zu werden, damit ihr niemand etwas antun kann.

Wenn man sich ihr nähert, hat Katy zunächst Angst, sie zieht sich zurück und versucht, sich zu verstecken, vor allem, wenn sich ein Mann ihr nähert. Aber es geht niemals irgendeine Aggression von ihr aus, sie lässt sich problemlos anfassen, egal, was man mit ihr macht. Sie zeigt mit ihrem Verhalten einfach, dass sie einige schreckliche Erfahrungen gemacht haben muss.

Was ihr helfen wird, die Angst zu überwinden, ist ihr mutiges kleines Herz. Vom ersten Tag an haben wir sie mit Geschirr und Leine aus dem Zwinger geholt und sie ist spazieren gegangen, ein bisschen unsicher, aber sie hat es geschafft. Jetzt lernt sie zu vertrauen, sie zeigt uns ihren Bauch und liebt es, gestreichelt zu werden. Sie genießt es bereits, einfach neben uns zu liegen und die Welt um sich herum zu betrachten.

Sie gewöhnt sich auch an Männer, denn unsere Betreuer in der Pension sind Männer. Sie wird lernen, keine Angst mehr zu haben. Behutsam nimmt sie Leckerlis aus unserer Hand an, und wenn man in ihre wunderschönen honigfarbenen Augen schaut, entdeckt man den guten Charakter eines Tieres, das Misshandlungen erlitten hat und einfach nur Zeit braucht, um Vertrauen zu fassen. Sie lebt mit Aby, einem jungen Hund, der ihr sehr hilft. Katy hat keine Probleme mit anderen Hunden, sie ist gut sozialisiert, sie ist ein lieber und guter Hund.

Diese liebe Strubbelmaus hat in ihrem Leben noch nie etwas für sich gehabt. Hier scheint sie sogar glücklich darüber zu sein, dass es in ihrem Zwinger in der Pension ein Körbchen und eine Decke gibt und sie ein Dach über dem Kopf hat und Essen findet. Katy wird eine wunderbare Begleiterin sein, eine unglaublich treue und liebe Hündin, die immer an der Seite desjenigen sein wird, der ihr ein glückliches Hundeleben schenkt. Sie wird entdecken, dass es gute Menschen gibt, mit denen sie das Leben genießen kann. Du musst ihr nur in die Augen schauen und sie kennenlernen, dann wirst du nicht aufhören können, unsere Katy zu lieben.

Wenn du Fragen zu Katy und dem Vermittlungsverfahren hast, dann wende dich gerne an ihre Vermittlerin Bianca Kaiser. Sie steht in direktem Kontakt zu Katy Pflegestelle. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Die schöne Katy im August 2022
Teilen

Kontakt

4. Vorsitzende: Bianca Kaiser (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0172 6284569 e-Mail: kaiser@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation