Perrera in Jaén braucht unsere Hilfe

Die Perrera in Jan ist wieder brechend voll und Mariana, Carmen und Pilar mssen unbedingt nach Ausweichmglichkeiten fr die Hunde suchen…

Bitte helfen Sie mit, damit die Hunde gerettet werden knnen.
Wenn Sie auf das Bild von Sisi klicken, sagen wir Ihnen auch wie…

Vielen Dank

Die Ttungsstation in Jan ist bervoll

Leider ist die Perrera in Jan proppen voll, denn einerseits macht Spanien die Wirtschaftskrise zu schaffen und andererseits ist es Sommer und viele Tiere werden einfach ausgesetzt.

Wir brauchen deshalb wieder Ihre Untersttzung, damit Pensionspltze bezahlt werden knnen, um die derzeit vom Tode bedrohten Hunde zuerst einmal untergebracht werden knnen. So knnen wir Zeit gewinnen, um die Hunde spter vermitteln zu knnen. Mariana und Pilar haben eine gnstige Pension gefunden, die fr vier Euro am Tag einen Notfallhund aufnimmt.

Natrlich wre es auch super, wenn Sie einen Hund aus der Station Jan bernehmen knnten, damit wieder Platz geschaffen wird.
Einige der Hunde aus der Perrera, die alle auch auf unserer Webseite sind, finden Sie unten.

Fr eine Spende benutzen Sie bitte unser Vereinskonto. Wie immer werden diese an das Projekt 1:1 berweisen, denn wir alle arbeiten rein ehrenamtlich und werden nicht fr unsere Ttigkeiten bezahlt.

[bankdaten]

Kennwort: Perrera Jan.

Es bedanken sich das ABYDA und das TSV-Europa-Team

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation