Baustelle El Arca de Santi

In El Arca de Santi (einem Projekt auf unserer Webseite) wird jetzt alles Winter fertig gemacht und lngst berfllige Renovierungen durchgefhrt.

Viele fleiige Hnde sorgen dafr, dass das Tierheim aufgembelt wird.

Bitte klicken Sie auf das Bild, um mehr darber zu erfahren.

Unsere Tierfreunde im nordspanischen El Arca de Santi, mssen unbedingt einiges am Tierheim renovieren und ausbessern.

Auch der Bau einer Mauer um die Welpenstation steht an, damit nicht immer wieder nachts, wenn das Tierheim unbewacht ist, Welpen geklaut werden knnen.
Das Schlimme am Klauen ist in Spanien immer, dass das Menschen ohne Gewissen machen, z. B. Zigeuner, die Sparringpartner fr ihre Kampfhunde suchen, die sich an den kleinen wehrlosen Wesen dann warm laufen sollen . Oder aber es sind vllig unberlegte Diebsthle von Leuten, die keinen Hund aus El Arca bekommen haben und die dann nachts einbrechen, um die Hunde zu stehlen.

Schn fters hat man ein solches Welpenkind oder einen Galgo wieder irgendwo nach ein paar Tagen ausgesetzt wieder gefunden oder die Sen sind nie wieder aufgetaucht und das ist dann wirklich schlimm, weil niemand wei, ob die Hunde berhaupt noch am Leben sind.

Schon jetzt hat sich einiges Jahr 2009 in El Arca de Santi getan, wie man an dem Bericht von Ilona, einer Deutschen, die sich mit anderen liebevoll um die Heiminsassen kmmert, sehen kann:

„Baustelle ARCA, Sommer 2009

Im Juli 2009 begannen endlich unsere Renovierungs- und Umbauarbeiten in der Arca in Monzn.

Zuerst wurden in unserem Germpelgang, der gleichzeitig Vorratsraum fr Futter und Brot war, Boxenabstellplatz, Decken- und Krbchenaufbewahrung und noch vieles mehr war, angefangen.
Und zu alldem lebten in dem ganzen Durcheinander auch noch Hunde, wenn es mal wieder keinen freien Zwinger gab.
Diego, der Mann von Lidia und ein Freiwilliger montierten, viele Regale und damit viel Abstellflche.

Im August 09 wurde dann mit der groen Baustelle gegonnen:

Die alte Splkche, die eigentlich nur aus einem nicht berdachten Waschbecken im Freien bestand, wurde
abgrissen und wir bekamen einen berdachten Platz, damit wir auch bei Regen und Schnee die Futternpfe splen knnen. Zudem wurden noch mehr Regale und somit auch Stauraum fr Putzmittel bereitgestellt.

Fast gleichzeitig begannen die Arbeiter mit dem Bau des neuen Vorratsraumes vor dem Hauptgebude.
Das war ein sehr grosser Wunsch von uns allen, da wir die Futtervorrte immer im Gang oder im
Bro abstellen mussten. Die Hunde knabberten aus Langeweile die Scke an, das herumliegende
Futter lockte dann immer viele Muse und Ratten an.

Im Mai wurde uns eine Zwingeranlage ber den TSV in die ARCA gebracht, die von Schweizer Tierfreunden gespendet wurde. Diese wurde jetzt zu der neuen
Welpenstation umfunktioniert und die ersten kleinen Bewohner durften hier schon einziehen.

Das Arca-Team bedankt sich bei allen, die uns bisher so toll untersttzt haben, ob durch Sach- oder Geldspenden.“

Durch ein Benefizkonzert, dass Mitglieder unseres Vereins mit ihrer Gruppe Sky veranstalten mchten, wollen wir El Arca zumindest finanziell unter die Arme greifen.

Auf unserer Webseite werden wir dann auch darber mehr berichten.

Nhere Infos gibt es auch bei Iris Theis (unten)

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation