Aufruf für Galia

Hilfe fr Galia!

Das lebensfrohe fnf Monate alte Welpenkind Galia sollte aufgrund eines komplizierten Bruchs am linken Hinterbein eingeschlftert werden.

Unsere Tierfreundin Julieta konnte sie retten und hat sie bei ADPCA (Tierschutzorganisation) untergebracht, die jetzt aber unsere Hilfe braucht.

Mehr darber erfahren Sie, wenn Sie das Bild anklicken…

Hilfe fr Galia

Hallo ich bin Galia,

bevor Ihr meine traurige Geschichte lest, solltet Ihr wissen: Ich werde wieder ganz normal laufen knnen! In meinem Leben kann noch alles gut werden!

Wir Streuner und Tierheimhunde sind alle arm dran, aber ich habe in den ersten drei Monaten meines Lebens die Hlle durchlebt. Ich wurde halb tot auf einem Feld nahe Huesca gefunden. Ich war in einem erbrmlichen Zustand: Mein linkes Schien- und Wadenbein waren gebrochen. Mein Bein war offen, und ich hatte eine weit verbreitete Infektion, was alles noch verschlimmerte. Ich war noch ein schwaches, kleines Hundekind, und das war alles extrem schmerzhaft.

Die Polizei nahm mich mit und gab mich im Tierheim von Huesca (Nordspanien) ab. Die hatten leider nicht die Mittel, eine OP durchzufhren. Deshalb wollten sie den einfachen Weg gehen und mich einschlfern lassen. Mir war alles egal – wenn nur diese hllischen Schmerzen aufhren wrden! Aber es gab eine viel bessere Lsung. Der Tierarzt in Huesca rief Julieta an und bat sie um Hilfe. Sie fuhr natrlich sofort nach Huesca und brachte mich nach Zaragoza.

Der Tierarzt hier gab mir etwas gegen die schrecklichen Schmerzen und legte mir einen provisorischen Verband an. Endlich konnte sich mein kleiner Krper ein wenig erholen. Ich wurde nicht gleich operiert, denn ich war zu schwach und mein Allgemeinzustand zu schlecht. Am 1. August 2012 war es dann soweit: Ich wurde operiert, mein Schien- und Wadenbein wurden gerichtet, und nun muss ich einen groen Verband tragen, bis alles sauber zusammengewachsen ist.

Die komplizierte Operation hat allerdings ein groes Loch in den Geldbeutel der Tierschutzorganisation ADPCA (fast 900 Euro) und deshalb wre es ganz toll, wenn ein paar Tierfreunde helfen knnten…

Wenn Sie helfen mchten, knnen Sie das gerne tun: Kennwort Galia.

Tierschutzverein Europa e. V.
Mainzer Volksbank e.G.
Kto 795 039 015
BLZ 551 900 00

Fr Auslandsberweisungen:
IBAN: DE25551900000795039015
BIC: MVBMDE55

Fr unsere Schweizer Tierfreunde:
Tierschutzverein Europa e. V.
St. Galler Kantonalbank, St. Margrethen, Banknummer: 90-219-8
Vereinskonto: 25 55 345.289-04, CHF
Banken-Clearing=BC: 781-25

Wie immer knnen alle Spenden beim Finanzamt abgesetzt werden. ber 200 Euro stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus – dann bitte eine Mail an Ute Hbner schicken mit den Adressangaben.
Unter 200 Euro knnen Sie die Spende direkt beim Finanzamt mit der Vorlage des Kontoauszugs einreichen. Bitte geben Sie dazu das Aktenzeichen 26/675/1300/II/4 Finanzamt Mainz an.

Es bedanken sich sehr herzlich Galia, das Tierschutzteam ADPCA und der gesamte Tierschutzverein Europa.

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation