Tina

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Tina
Name: Tina
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 04.2011 (11 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 61 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort: Baeza

Hallo Frau Hübner,

ich bin es, die ängstliche Tina aus Spanien. Erinnerst Du Dich noch an mich?

Ich wollte schon viel früher schreiben, aber irgendwie habe ich es immer wieder vergessen, da ich so viele Sachen lernen musste.

Manchmal habe ich ein paar Bilder von mir bei Facebook eingestellt, hast Du die gesehen?

Ich wollte Dir ganz lieb danke sagen, dass Du Dich damals so sehr für mich bemüht hast, damit ich ein neues Leben anfangen konnte.

Nun möchte ich Dir berichten wie es mir ergangen ist.

Als ich zu Marina und Christian (Mama und Papa) gekommen bin hatte ich sehr viel Angst. Ich hatte Angst vor allem. Vor dem Pippi machen im Garten, vor anderen Menschen und vor Geräuschen.

Zum Glück hatte ich direkt ein schönes großes Körbchen in dem ich mich sicher gefühlt habe. Ach meine ältere Schwester, Jessy, hat mir am Anfang viel geholfen. Jessy ist schon 16 Jahre alt und hat vor gar nichts Angst.

Am Anfang lag ich immer viel im Körbchen, meist zusammengerollt, da ich mich so sicher gefühlt habe. Ich bin nur an der Leine in den Garten gegangen, da Mama und Papa wollten dass ich da Pippi mache.

Aber im Garten hatte ich immer viel Angst.

Nach drei Wochen ist Papa mit mir und Jessy ins freie Feld gefahren. (Auto fahren mag ich) Das war toll da im Feld. Ich konnte gaaaaanz weit gucken und sehen dass da gar nichts ist wovor ich Angst haben muss.

Ich bin über eine Stunde gegangen ohne Angst zu haben.

Am nächsten Tag bin ich mit Mama und Papa wieder dahin gefahren. Da ich jetzt schon wusste dass Mama und Papa mich ganz doll lieb haben, haben sie mir so sehr vertraut, dass ich ohne Leine laufen durfte.

Das war toll. Und ich bin auch nicht weggelaufen. Nach ein paar Tagen habe ich gemerkt dass ich wie andere Hunde auch mit dem Schwanz wedeln kann.

Ich habe festgestellt dass ich sehr gerne Käse esse. Und Mama und Papa geben mir immer Käse. Am Anfang musste ich immer dafür etwas arbeiten, wie z.B. alleine in die Küche zu gehen. Später musste ich sitz machen. (Dafür setze ich mich jetzt manchmal schon alleine vor den Kühlschrank wenn Mama kocht.. Und Mama hat denn auch immer etwas Käse für mich.

Mama und Papa sagen dass ich jetzt immer drei Meter lang bin wenn ich schlafe. Das ist auch viel schöner als immer eingerollt zu sein. Und ich weiß dass Mama und Papa mich am Bauch kraulen wenn ich mich auf den Rücken lege.

Danke Ute dass Du mir das ermöglicht hast. Ich weiß jetzt dass das Leben wunderschön ist.

Und ich habe schon viel von der Welt gesehen. Im Sommer war ich mit Mama, Papa und Jessy drei Wochen in Rumänien, da war ich im Hotel, im Ferienhaus, habe am Strand gezeltet und war im Appartement von Mama.

Jetzt im Winter war ich in Österreich für eine Woche. Schnee habe ich vorher noch nie gesehen, aber es ist toll darin zu toben. Leider war ich so wild, dass ich mir im tiefen Schnee eine Kralle abgerissen habe.

Dann war ich mit Mama und Papa in der Tierklinik, die haben mir die Kralle entfernt. Ich habe einen tollen Schuh bekommen, den ich im Schnee tragen musste. Aber jetzt ist wieder alles gut.

Der Tierarzt hat gesagt dass ich noch entspannter werde wenn ich pflanzliche Grüntee Tabletten nehme. Das mache ich jetzt, und das ist toll, vor allem weil ich die Tabletten immer mit Käse bekomme. J

Ich habe gar keine Angst mit ins Restaurant zu gehen. Autos, Radfahrer und Fußgänger stören mich fast gar nicht mehr. Nur vor Kindern hatte ich immer etwas Angst, da die nie gerade gehen, sondern immer links und dann wieder rechts Ich mag Dinge nicht so sehr die ich nicht einschätzen kann.

Aber das ist jetzt auch schon viel viel besser. Ich gehe oft Freitags Oma besuchen, da fühle ich mich auch schon wie zu Hause.

Ich wollte Dir nur mal kurz schreiben wie es mir ergangen ist. Hier ist es echt sehr sehr schön. Ich hoffe dass es Dir auch gut geht liebe Ute.

Ich werde nie vergesse was Du für mich getan hast. Und Mama und Papa auch nicht.

Ganz viele Liebe Grüße

Deine Tina

Teilen

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation