Tierschutzverein Europa

Peke
Portrait Name: Peke
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 08.2013 (6 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 28 cm
Aufenthaltsort: Perros con Alma/ Zaragoza/ Spanien

Name: Peke
Geschlecht: Weiblich
Alter: 10-08-2013
Größe: 28
Rasse: Mischling
Fell: rauhaariges weiß-braunes Fell/ dackelförmig
Kastriert: Ja
Mittelmeerkrankheiten: Keine, alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Perros con Alma (Julieta)/ Zaragoza/ Spanien
 
Peke- ein Rucksäckchen voller Hoffnung.
 
Peke trägt nicht nur eine große Portion Hoffnung auf den Neubeginn eines besseren Lebens in sich, sondern auch eine ziemlich traurige Vergangenheit. 
Die kleine Maus wurde von unserer Tierschutzpartnerin Julieta aus der Tötungstation Huesca rausgeholt. 
Ihr wurde mitgeteilt, das Peke jahrelang unter schlimmen Umständen angekettet, ohne menschliche Fürsorge lebte. Es haperte an ganz normalen Grundbedürfnissen wie Futter und Wasser. Peke hat zwar keine äußerlichen Narben und ist körperlich gesund. Ihre kleine Seele hat jedoch viele Verletzungen ertragen müssen. Es wurde herausgefunden, dass Peke mit jeder Läufigkeit gedeckt wurde und anschließend die Babies vor ihren Augen getötet wurden.
 
Die ersten Wochen verbrachte Peke im Tierheim. Sie ist eine Hündin die etwas Zeit braucht, um fremde Menschen kennenzulernen, da ist sie zunächst zurückhaltend. Hat sie jedoch Vertrauen gefasst, freut sie sich wie eine kleine Schneekönigin über Streicheleinheiten, Zuwendung, Spiel und lässst sich auch gerne auf den Arm nehmen.
 
Da sich Peke inmitten der vielen, großen Hunde nicht wohlfühlte, durfte sie auf eine Pflegestelle umziehen.
Hier lebt sie problemlos mit 5 hundeerfahrenen Katzen und einer Schäferhündin zusammen.
Peke ist absolut stubenrein und bellt nicht viel.
Außerdem kann sie auch ein paar Stunden alleine bleiben.
Im Auto mitfahren, Aufzug fahren, an der Leine spazieren gehen, das alles hat sie in wenigen Tagen mit Hilfe der Pflegemama gelernt.
 
Und das ALLERSCHÖNSTE, Peke darf ihrer Pflegemama helfen einen Wurf Findelwelpen großzuziehen!
Liebevoll kümmert sie sich um die Winzlinge. Selbstverständlich hat sie keine Milch aber sie kümmert sich wie eine echte Mutter um die Winzlinge. Hingebungsvoll wird den ganzen Tag geschleckt, sauber gemacht geschmust, da ist Peke ganz in ihrem "Mama- Element", endlich kann sie das ausleben, was ihr vermutlich all die Jahre weggenommen wurde. 
 
Peke hat so viel Liebe zu verschenken! Wir wünschen uns nun Menschen, die IHR endlich einmal genau diese Liebe schenken!

Möchten Sie mehr über Peke und einer möglichen Adoption erfahren, kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin Nicole Steib. Sie gibt Ihnen freundlich und kompetent Auskunft und ist auch bei Bedarf nach der Adoption noch an ihrer Seite.

 
 
 
Peke im November 2019




Peke im Dezember 2019





Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
»