Clio
Portrait Name: Clio
Rasse: Bodeguero Andaluz - Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 05.2016 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 35 cm
Aufenthaltsort: Pflegestelle Deutschland in 07743 Jena

Clio ist eine kleine (ca.35cm) Bodeguero Andaluz Mischlingsdame aus Spanien. Sie ist nun 1 Jahr alt (geboren ca. 1.Mai 2016) und lebt seit Anfang Oktober 2016 in Deutschland. Inzwischen wird sie von uns Yuna gerufen. Sie ist ein sehr, sehr liebes und sensibles Mädchen! Und sie ist sehr schlau. Sie versteht sehr schnell was man von ihr will. Sie kann schon einige Grundkommandos wie Sitz, Platz, Stop und ein paar kleine Kunststückchen.
Hat sie einmal vertrauen gefasst, dann lässt sie sich von ihrem Menschen problemlos überall anfassen, Bürsten, ins Maul schauen etc. Sie ist wirklich sehr gutmütig. Außerdem ist sie sehr anhänglich und verschmust mit ihrem Menschen.
Allerdings ist sie auch sehr ängstlich und braucht lange, um sich an Neues (Umgebung, Menschen, Gegenstände, Geräusche) zu gewöhnen. Gerne wird auch das Objekt oder die Person ihrer Angst angebellt. Aber wir arbeiten schon daran, dass sich das bessert.
Draußen auf der Wiese läuft sie auch gut ohne Leine mit und zeigt (noch?) keinen übermäßigen Jagdtrieb.
Männern gegenüber ist sie grundsätzlich skeptischer als bei Frauen und fasst daher schneller Vertrauen zu Frauen.
Sie ist definitiv kein Stadthund und es ist fraglich, ob sie sich jemals so richtig an ein Leben in der (Groß-)Stadt mit all den Autos, Bussen, Zügen, Geräuschen und dem Trubel gewöhnt. Das stresst sie alles sehr. Für sie wäre es sicherlich besser in einer ländlichen Gegend zu wohnen oder am äußersten Stadtrand, bei ruhigen, hundeerfahrenen Menschen, die kein so bewegtes Leben mehr führen und ganz viel Zeit, Verständnis und Geduld für so ein ängstliches kleines Wesen aufbringen können. Gut ist ein Alltag mit vielen Routinen, das gibt ihr Sicherheit und hilft ihr dabei sich wohl zu fühlen. Auch wäre es schön, wenn sie einen souveränen, ruhigen Hundekumpel an ihrer Seite hätte, von dem sie sich vieles abschauen kann und mit dem sie auch mal rumtoben kann. Mit Hunden ist sie sehr gut sozialisiert und verträgt sich mit den meisten Hunden auf Anhieb super. Sie fährt ploblemlos im Auto mit und kann auch ein paar Stunden alleine bleiben, wobei sie natürlich lieber rund um die Uhr mit ihrem Menschen zusammen sein möchte. Ihre neuen Besitzer sollten auch keine kleinen Kinder haben. Ohne Kinder wäre besser, oder schon recht erwachsene Kinder.
Wenn sie sich wohl und sicher fühlt, dann kann sie auch mal ganz schön frech sein und stellt auch gerne mal was an. Schließlich ist sie noch ein junger Hund mit ganz viel Energie, der immer wieder seine Grenzen austestet. Aber wenn man sie draußen genug auspowert, dann ist sie rassetypisch in der Wohnung sehr ruhig und genügsam und schläft sehr viel.
Yuna hat so ein liebes Wesen, mit der nötigen Geduld und Erziehung wird sie ein absoluter Traumhund werden!

Bei Fragen rund um die Adoption melden sie sich bei der Vermittlerin Anna-Lena Holz.


Anna-Lena Holz (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 1406549
»