Tosca
Portrait Name: Tosca
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 03.2014 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 35 cm
Aufenthaltsort: Perros con alma, Zaragoza

Name: Tosca
Rasse: Mischling
Größe: 35 cm
Geboren ca. 23.03.2014
Perros con alma, Zaragoza
 
Natürlich sind wir Hunde Rudeltiere, aber irgendwo hat doch alles seine Grenzen. Und über 20 ist für mich kein Rudel mehr sondern einfach nur noch 'ein Haufen Hunde'. Besonders wenn unser Pseudo-Herrchen sich null um uns kümmert, also kein Tierarzt, keine Wurmkuren, kein Gassi und Futter auch nur so wie es halt da war - oder nicht.

Wir waren Streuner mit Unterschlupf, mehr nicht. Die Mädchen unter uns wurden bei jeder Läufigkeit gedeckt und es kamen wieder Hunde dazu, oder die Welpen starben, weil sie und die Mamis krank waren. Wir lebten in einem Hinterhof und konnten von dort ungehindert im Ort herum stromern und durch die Straßen laufen, das ist doch fahrlässig!

Zu unserem riesen Glück hat der Gemeindevorsteher des kleinen Ortes ein Herz für uns Hunde und schritt irgendwann ein. Wir wurden alle eingesammelt und auf der 'Plaza de Torros' im Ort in einem leeren Lokal untergebracht. Dann kam der unangenehme Teil mit den Tierärzten, zweimal wurden wir gepiekst. Impfen nannten sie das, und Blut abnehmen für den Mittelmeertest. Und so eine widerliche Tablette gab es auch, gegen die Parasiten hieß es. Ich ließ alles brav über mich ergehen. Leider war mein Bluttest auf Leishmaniose positiv. Jetzt bekomme ich erst einmal Tabletten und werde damit eingestellt, in vier Wochen wird der Test wiederholt.

Hier gibt es für uns sauberes Wasser und Futter satt. Wir können zwar immer noch nicht Gassi gehen und haben auch noch nie in unserem Leben Leine oder Halsband gesehen, aber hier fahren uns auch keine Autos über den Haufen und es drohen auch keine andere Gefahren.

Die vielen neuen Eindrücke machten mir zuerst Angst, denn ich bin kein Draufgänger.
Bereits in dem großen Rudel war ich in der Hackordnung ganz unten, die anderen Hunden ließen Stress und Frust immer wieder an mir aus und ich traute mich gar nicht mehr aus der Ecke hervor.

Die Betreuer übten jetzt jeden Tag ein wenig mit mir und ich habe schon gemerkt dass es das Schicksal jetzt wohl endlich gut mit mir meint und wackele mit dem Schwänzchen.
So langsam gehe ich aus mir raus und werde das, was ich bin: ein liebenswertes und sanftes Hundchen, das viel Spass am Leben hat.

Aber ich brauche eine liebevolle ruhige Familie die mir hilft die schlimme Zeit zu vergessen und die versteht, dass man drei schlechte Jahre nicht in drei Wochen wieder vergessen kann.

Mein Bedarf an Hunderudel ist erst einmal gedeckt, vielleicht ein souveränder lieber Ersthund, aber eigentlich würde ich jetzt ein Menschenrudel bevorzugen.
Ich brauche jemanden, dem ich vertrauen kann und der mich so liebt wie ich bin.

Wollt ihr mir diese Chance geben? Dann meldet Euch bei meiner Vermittlerin Sandra Cosack. Sie beantwortet Euch alle Fragen zu meiner Adoption.

Hier sind noch drei Videos von der hübschen Maus





Sandra Cosack (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 015903076419
»