Rocko

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Rocko
Name: Rocko
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 11.2011 (11 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 40 cm - wird um die 50 - 55 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort: Linares

Beschreibung

Rocko ist acht Monate alt, wiegt 16 kg und hat eine Schulterhhe von 54 cm. (Stand August 2012) Er wird bestimmt gro werden.

Rocko hat ein schweres Schicksal hinter sind, deshalb durfte er jetzt auf eine Pflegestelle in die Nhe von Freiburg i. Br. kommen.

Sadisten haben den armen Kerl ganz bel in Spanien verletzt. Er wird fr immer gezeichnet bleiben. Aber gerade solche armen Geschpfe brauchen ein gute Zuhause und Liebe. Man sollte bei der Wahl seines Hundes nicht nur danach gehen, ob er s und hbsch ist.

Rocko wurde vllig verngstigt auf einem ffentlichen Parkplatz unter einem Auto gefunden. Man hatte ihn mit Abbeizmittel besprht und Teile des Kopfes und des Schwanzes mit Feuer versengt. Auch sein rechtes Auge ist verletzt aber der behandelnde Tierarzt glaubt, dass er es operieren und retten kann.

Die Verletzungen sind an seinen Vorderbeinen rhren brigens entweder davon her, dass der Tier panisch aus einer groen Hhe gesprungen ist oder aber, dass ihn jemand nach unten befrdert hat…
Angeboren sind die Schden auf keinen Fall.

Nachdem Rntgenbilder in der Landwasser Klinik (Freiburg i. Br.) diagnostiziert wurden, wre eine Operation auch mglich. Fr beide Seiten werden allerdings 1500 Euro insgesamt bentigt.

Rocko lebt jetzt auf einer Pflegestelle des Tierheims Arconatura und darf scho bald nach Deutschland kommen, wo er dank Ihrer grozgigen Hilfe operiert wird.

Rocko ist im brigen freundlicher, ruhiger Hund, der trotz seiner furchtbaren Erfahrungen lieb und aufgeschlossen ist.

Ute Hbner kann Ihnen Auskunft ber Rocko geben.

Update vom 07.09.2012

Rocko hatte sich prima auf der Pflegestelle eingelebt, die ihn auch nach seiner groen Beinoperation erst mal behalten wollte, bis er sich ganz erholt htte. Er fhlte sich dort sehr wohl und spielte ausgelassen mit der dort lebenden Hndin. Er war ein solch freundlicher Hund, der die Herzen im Sturm erobert hat.

Pltzlich lag er eines Morgens tot da. Weil wir uns alle keinen Reim darauf machen konnten, haben wir ihn zur Pathologie zu einer Obduktion gebracht.

Dort stellte man fest, dass die Bauch/Brusthhle eine Zwerchfellhernie vorwies. (Es gibt angeborene und erworbene Zwerchfellhernien. Die angeborenen Formen sind Fehlbildungen. Durch die Lcke im Zwerchfell knnen Bauchorgane (Magen, Darm, Leber, Milz) in den Brustkorb gelangen).

Bei Rocko war 2/3 der Leber und der gesamte Magen in der Brusthhle. Der Magen war komplett gefllt und aufgegast. Die Leber war mit der linken Lungenhlfte verwachsen. Der linke Lungenlappen war deutlich kleiner als der rechte (Hypotrophie/Atrophie).
Das Herz wies eine deutliche Linksherzhypertrophie auf und akute dilatierte Vorhfe.

Wertung der Befunde: Bei der Untersuchung des gut genhrten Tieres wurde eine Zwerchfellhernie mit Vorfall und berladung/Aufgasung des Magens als Erkrankungs- und Todesursache festgestellt.
Die Erscheinungsform der Hernie spricht fr eine angeborene Fehlbildung.
Der pltzliche Tod trat durch eine massive Atem- und Kreislaufdepression ein, ausgelst durch Vorfall des gesamten, hochgradig gefllten und aufgegasten Magens.

Die Obduktion von Rocko wurde durch einen Fachtierarzt fr Pathologie in Freiburg i. Br. durchgefhrt.

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation