Pumba

Ort

Rumänien

Ort

Rumänien

Titelbild von Pumba
Name:Pumba
Rasse:Mischling
Geschlecht:Rüde
Geburtsdatum:05.2021 (5 Monate alt)
Ungefähre Größe:ca. 25-30 cm, ca. 9-10 kg (wächst noch),
Kastriert:nein
Katzentest:nicht bekannt
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:4 Impfungen durchgeführt
Aufenthaltsort:Privathaushalt in Rumänien

Beschreibung

Hallo ihr da draußen, mein Name ist Pumba. Ich habe mir sagen lassen, dass es bereits einen berühmten Kerl namens Pumbaa gibt, der einen besten Freund namens Timon hat. Ich bin auch auf der Suche nach besten Freunden auf vier und vor allem zwei Beinen UND einem eigenen Zuhause. Ich möchte auch viele tolle Abenteuer erleben, aber dazu muss ich erst einmal da ankommen, wo ich hingehöre.

Ihr wollt aber bestimmt erst einmal wissen, wer ich bin und wo ich herkomme. Meine erzählbare Geschichte beginnt bei meiner Mama Cara. Sie wurde von einer lieben Familie von der Straße gerettet und bevor sie kastriert werden konnte, hat meine Mama Cara nochmals einen Ausflug gemacht und hat den Hof verlassen. Bei diesem Ausflug muss sie wohl meinen Papa getroffen haben, der natürlich nichts anderes im Sinn hatte, als meine Mama zu schwängern. Meinen Papa habe ich allerdings nie gesehen. Tja, so entstanden ich und mit mir noch meine zwei Brüder. Ich will ja jetzt nicht die Werbetrommel rühren, aber ich war die komplette Welpenzeit immer der mutigste von uns drei Kerlen. Selbst als Mama als mal mit uns geschimpft hat oder uns zurecht gewiesen hat, ich habe nie
geweint und habe alles tapfer aufgenommen. Mama meinte es ja auch immer gut mit uns und wollte, dass wir tolle Kerle werden. Das habe ich schon früh erkannt und trotzdem immer mal wieder meine Grenzen ausgetestet. Nur an diesen wächst man ja bekanntlich. Mit meinen Brüdern und mit Mama hatte ich eine tolle Zeit zum Aufwachsen und uns hat nichts gefehlt. Wir Jungs wurden alle gut sozialisiert. Einer meiner Brüder wurde bereits schon adoptiert, sodass ich nun mit meiner Mama Cara, dem anderen Bruder und einem älteren deutschen Schäferhund im Ferienhaus im Gebirge der lieben Familie lebe. Die Familie ist leider wieder in Bukarest, aber wir sind zum Glück

nicht uns selbst überlassen. Ein älteres Ehepaar kümmert sich um uns und am Wochenende kommt als auch die Familie. Aber da das kein Dauerzustand für mich Jungspund ist und ich wirklich richtigen Familienanschluss suche und nicht nur eine Wochenendbeziehung, dachte ich, ich probiere es mal hier und erzähle ein bisschen was über mich. Vielleicht findet mich ja jemand interessant und süß und hat Lust, mit mir das weitere Leben zu verbringen.
Ich liebe es zu fressen, zu toben und zu spielen. Ich bin halt einfach noch ein Hundekind mit allerlei Flausen im Kopf. Es wird geschätzt, dass ich einmal eine mittlere Größe erreichen werde. Meine Mama ist ca. 47 cm groß. Welche Gene mir mein Vater mitgegeben hat, das weiß ich leider nicht. Aber es wird nicht reichen, wenn ihr mich nur süß findet. Ich werde älter werden und ihr werdet bestimmt auch ein bisschen Arbeit mit mir haben.

Ich möchte eine Hundeschule besuchen und noch viel Lernen. Ich habe noch keine Ahnung, was eine Leine ist und dass man ein Halsband trägt, geschweige denn was ein Geschirr ist. Ich bin noch nicht stubenrein und Regeln kenne ich auch noch keine. Außer die halt, die mir Mama vermittelt hat. Sprich, wir haben noch ein bisschen was zu tun gemeinsam. Wenn euch das alles nicht abschreckt und ihr Lust habt, so einem noch jungen tollen Kerl alles liebevoll zu zeigen und zu erklären, dann gebt mir die Chance, euer bester Freund zu werden.

Ach ja, vielleicht wäre noch zu erwähnen, dass ich mich gut mit anderen Hunden verstehe. Ob das auch auf Katzen zutrifft, kann ich leider nicht bestätigen, weil ich das noch nie ausprobieren konnte. Und ein eigenes Körbchen hätte ich gerne, in das ich mich hineinkuscheln kann, wenn ich Zeit zum Auftanken brauche. Hast du noch ein Körbchen frei für mich?

Wenn Sie mehr über Pumba wissen wollen, wenden Sie sich gerne an seine Vermittlerin Antonia Neite. Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Antonia Neite (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 70196880 (erreichbar 17 bis 20 Uhr) e-Mail: neite@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation