Poppy

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Poppy
Name: Poppy
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 02.2019 (3 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 45 cm, 19,5 kg geschätzt
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Tierheim bei Raluca

Beschreibung

Poppy ist eine super freundliche Hundedame, die sich seit Anfang des Jahres 2022 bei Raluca im Tierheim befindet. Die Zeit davor musste sie einige Zeit in der Tötungsstation verbringen – wieso und weshalb sie dort hingelangt ist, ist uns leider nicht bekannt. Eine tierliebe Dame jedenfalls holte Poppy und zwei weitere Hündinnen dort raus. Poppy, Eve und Pansy landeten also im Tierheim, obwohl die Dame sich weiter und die drei Hundemädels kümmern wollte. Aber leider hat sie das nicht mehr geschafft – ob aus gesundheitlichen Gründen, ob aus Altersgründen oder aufgrund eines stressigen Jobs – wir wissen es nicht.

Poppy jedenfalls konnte die furchtbare Tötungsstation, die für ihre schlimmen Zustände bekannt ist, verlassen und hat nun die allerbesten Chancen über den Tierschutzverein Europa vermittelt zu werden. Denn schafft man es erst einmal auf die Webseite, so gibt es dort doch viele Menschen, die Ausschau nach einem neuen Familienmitglied halten.

Poppy hat schon mal freundlich in die Kamera gelächelt und hofft sehr, damit einen Treffer in einem Hundeliebhaber-Herzen zu landen.

Poppy ist wirklich super, super lieb und einfach eine süße Maus. Mit ihren dunklen Augen und dem hellen cremefarbenen Fell, sowie ihrer knuffigen Statur kann man sich fast nur in sie verlieben. Poppy ist aktiv und energisch und versteht sich im Tierheim mit allen anderen Hunden gut. Aber nicht nur das, Poppy liebt auch die Menschen sehr und hat keinerlei Berührungsängste.

Klingt doch nach einer idealen Familienhündin, oder? Falls Sie also auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied sind und alle ihre Familienmitglieder auch davon begeistert sind, dass eine Fell-Freundin einzieht, dann denken Sie gerne darüber nach, ob Poppy genau die Hündin ist, die Ihre Familie bereichern könnte. Poppy jedenfalls wäre über Familienanschluss sehr dankbar und freut sich bestimmt auch über neue Spielkameraden, Kuschelpartner, Gassi-Geher, Futtergeber und Leckerli-Spendierer.

Poppy lernt aktuell im Tierheim an der Leine zu gehen, aber würde natürlich in ihrem neuen Zuhause gerne auch die Hundeschule besuchen, um dort noch viel, viel mehr zu lernen, als das bisschen, was im Tierheim gerade mit ihr geübt wird.

Poppy ist schon jetzt gespannt, ob sie nicht auch schon bald ihr Köfferchen packen und in den Transporter nach Deutschland reisen darf, wo sich ihre ganz eigenen Herzensmenschen bereits ungeduldig auf sie freuen.

Bei Interesse an Poppy melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Antonia Neite.  Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Antonia Neite (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0151 70196880 (erreichbar 17 bis 20 Uhr) e-Mail: neite@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation