Petunia

Ort

Spanien

Reserviert

Reserviert

Ort

Spanien

Reserviert Titelbild von Petunia
Name: Petunia
Rasse: Podenca
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 06.2018 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 43 cm; 9,5 kg
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: schwach positiv auf Leishmaniose getestet (wurde mit Domperidona behandelt)
Mittelmeertest: allles negativ, bis auf schwach positiv auf Leishmaniose getestet
Aufenthaltsort: Protectora Villena

Beschreibung

„Gut Ding will Weile haben“ – Das oder so ähnlich könnte das Motto von Petunia sein.

Petunia ist keine Draufgängerin, im Gegenteil. Sie verhält sich im Shelter eher zurückhaltend und vorsichtig und zeigt erst so nach und nach und Stück für Stück ihre Charaktereigenschaften und ihr zartes Wesen.

Sie stammt ursprünglich aus der Provinz Navarra und lebte bei einem Jäger. Als er verstarb, sollte sein Sohn die Hunde versorgen und sich um sie kümmern. Aber das hat er leider nie getan. Eines Tages fand man einen streunenden Hund aus der Gruppe und konnte damit auch alle anderen Tiere – darunter Petunia – sichern.

Petunia lebt nun in unserem Partnertierheim und zeigt sich hier als sehr entspannte Hündin. Sie tobt nicht den ganzen Tag durch die Gegend und ist nicht sehr aktiv. Eher im Gegenteil. Petunia genießt es, wenn um sie herum nicht so ein Gewusel herrscht und sie in Ruhe liegen und vor sich hinträumen kann. Vielleicht malt sie sich dabei schon aus, wie es wäre in einem warmen Bettchen zu liegen oder mit ihren Für immer Menschen auf einem gemütlichen Sofa zu kuscheln.

Da Petunia in ihrem bisherigen Leben nicht viel kennenlernen konnte, verhält sie sich sehr oft noch vorsichtig und zurückhaltend. Wenn sie im Zwinger sitzt und sich die Pfleger langsam nähern, lässt sie sich aber anfassen und streicheln und auch die menschliche Nähe zu. Dass dies aber etwas Wundervolles ist, muss sie noch lernen. Daher wäre es für Petunia ein echter Gewinn, wenn in ihrem zukünftigen zu Hause ein souveräner Ersthund leben würde, bei dem sie sich vieles abschauen und von dem sie lernen kann. Mit ihren Artgenossen, egal ob Rüden oder Hündinnen, jung oder alt, versteht sie sich nämlich prima.

Optimal wäre für Petunia auch ein zu Hause in einer eher ruhigen Wohnanlage am Stadtrand oder in einer ländlichen Umgebung, da sie unsere vielen Alltagsgeräusche erst kennenlernen muss.

Wir wünschen uns für Petunia geduldige Menschen, die sie mit ganz viel Herz und Ausdauer an ihre Pfötchen nehmen und ihr das Leben zeigen. Menschen, die Petunia das Hunde-Einmalmeins  lehren, die gern mit ihr etwas unternehmen, bei denen sie, so oft es möglich ist, immer dabei sein darf und die ihr die nötige Sicherheit vermitteln, die sie im Moment noch etwas benötigt. 

Wenn Sie für Petunia ihre „Für immer Menschen“ sein möchten und ihr ein neues Lebensgefühl vermitteln wollen, dann scheuen Sie sich nicht und nehmen einfach Kontakt mit ihrer Vermittlerin Dorothea Finger auf. Aber bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Vielleicht senden Sie Ihre Anfrage gern auch per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück. Petunia reist gechipt, geimpft und mit einem EU-Pass zu Ihnen. Unsere Transporte sind klimatisiert, videoüberwacht sowie selbstverständlich beim Veterinäramt angemeldet und genehmigt. Die Übergabe erfolgt auf einem eingezäunten Gelände und jeder Adoptant bekommt sein neues Familienmitglied mit passendem Sicherheitsgeschirr überreicht.

Videos

Teilen

Kontakt

Dorothea Finger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 23251255 e-Mail: finger@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation