Ona

Ort

Spanien

Gelöscht

Gelöscht

Ort

Spanien

Titelbild von Ona
Name: Ona
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 01.2015 (7 Jahre alt)
Ungefähre Größe: ca. 47 cm
Kastriert: ja
Katzentest: nicht verträglich
Erkrankungen: Leishmaniose (Glucantime-Kur abgeschlossen, bekommt Allopurinol und Leishmaniose-Titer ist gesunken; keine Organe betroffen)
Mittelmeertest: alles negativ getestet bis auf Leishmaniose
Aufenthaltsort: ADA Canals

Beschreibung

Aus einem scheinbar hässlichen abgemagerten Entlein ist ein wunderschöner Schwan geworden. Viele haben Onas bewegende Geschichte gelesen. Sie ist die Hündin, die mehr tot als lebendig im Müllcontainer gefunden wurde. Aber nein, sie lebte und aus anfänglichen 8 kg ist mittlerweile eine lebensfrohe und schon rundere Hündin geworden. Als ich Ona persönlich das erste Mal gesehen habe, war sie im Vergleich zu den ersten Bildern nach ihrer Rettung kaum wiederzuerkennen.

Die physischen Verletzungen verheilen und die psychischen hat sie schon lange vergessen. Ona zeigt jeden Tag, dass sich emotionalen Höhen und Tiefen ihrer Retterinnen und aller Menschen, die mit ihrem Schicksal mitgefiebert haben, mehr als gelohnt haben. Ona ist ein Symbol der Hoffnung für all die Tierschützer, die sie so liebgewonnen haben. Sie darf sich immer noch beim Tierarzt erholen und lernt dort wunderbar, dass Menschen und Hunde ihr nichts Böses möchten.

Sie genießt menschliche Aufmerksamkeit wirklich sehr und tapst ganz unverblümt auf jeden zu. Bei Kindern ist sie ebenfalls aufgeschlossen und kann sich gut zurücknehmen. Hier haben wir getestet, wie sie sich bei einem kleinen 4-jährigen Mädchen verhält und hat sich ganz vorsichtig genähert. Eine Familie mit Kindern, die verstehen, dass Ona ein Lebewesen ist, können wir uns auch gut als Onas zu Hause vorstellen.

Wir wünschen uns für Ona ein zu Hause als Einzelprinzessin oder bei Menschen, die sich bewusst sind, dass eine Vergesellschaftung viel Zeit brauchen kann. Denn in der Klinik war Ona lange isoliert und über ihre Vergangenheit wissen wir nichts. Es ist also ungewiss, wie viel Kontakt sie zu Artgenossen hatte.  Katzen mag Ona nicht besonders, weshalb sie nicht in einen Haushalt mit Katzen vermittelt werden kann.

Fleißig wird mit ihr das Laufen an der Leine geübt und ebenso, dass sie sich an Umweltreize gewöhnen kann. Die Mädels von der Tierklinik geben sich die beste Mühe und bereiten Ona auf ein Leben in einer Familie vor. Das lustigste ist, wenn sie wie ein kleines Reh im Hof umherhüpft oder ihren Kopf an das Bein drückt, weil sie gestreichelt werden möchte.

Wenn Ona Sie genauso verzaubert hat, wie ihre Vermittlerin Leonie Gessinger, die sie persönlich kennenlernen durfte, dann melden sie sich gerne per Telefon oder E-Mail (mit Rückrufnummer in der Mail) bei ihr und sie erklärt ihnen gerne den Adoptionsverlauf. Offene Fragen werden natürlich ebenso beantwortet 😊

Videos

Teilen

Kontakt

Leonie Gessinger (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 4360839 e-Mail: gessinger@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation