Maria

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Maria
Name: Maria
Rasse: Podenco Andaluz
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 02.2022 (8 Monate alt)
Ungefähre Größe: ca 40 cm im Wachstum
Kastriert: nein, noch zu jung
Katzentest: verträglich mit Katzen
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: Alles negativ getestet
Aufenthaltsort: Pflegestelle Hogar de Asis la Carolina

Beschreibung

Dieses wundervoll unbeschwerte Wesen ist Maria, ein lieber und lebensfroher kleiner Schatz.

Maria liebt die Menschen und hat das Glück, auf einer Pflegestelle mit anderen Hunden , Katzen und sogar Kindern in Kontakt zu kommen. Dadurch ist sie sehr gut sozialisiert und bringt somit die besten Voraussetzungen mit.

Dabei hat ihr Leben wohl nicht so gut begonnen. Das Würmchen wurde vermutlich als hilfloser Welpe ausgesetzt und hätte auf der Straße nicht viele Chancen gehabt zu überleben. Sie hatte jedoch Glück im Unglück und wurde von einer tierlieben Frau in Obhut genommen. Marias Brüderchen, das mit ihr unterwegs war, hatte dieses Glück leider nicht, er ist davongerannt und verschwunden.

An Maria ging diese kritische Zeit scheint es unbemerkt vorüber, sie entwickelt sich prächtig, ist kerngesund, lebensfroh und voller Tatendrang.

Jetzt suchen wir für diesen verspielten Schatz mit den hellwachen Augen und den lustigen Ohren eine liebevolle Familie, die in der Lage ist Verantwortung für ein ganzes Hundeleben lang zu übernehmen. Aus dem süßen kleinen Welpen wird zügig ein Junghund, mit allerlei Flausen im Kopf werden, denen man mit der nötigen liebevollen Konsequenz begegnen muss und am besten auch mit einer gehörigen Portion Humor. Dann ein erwachsener Hund, mit all seinen Bedürfnissen und irgendwann auch ein alter Hund, der immer noch geliebt werden will, auch wenn er dann nicht mehr die Energie hat, alles mitzumachen.

Aufgrund ihres unkomplizierten und freundlichen Charakters kann Maria auch an motivierte Anfänger vermittelt werden, die bereit sind, gemeinsam mit ihrem neuen Familienmitglied nochmals die Schulbank zu drücken, um alles zu lernen, was man für ein reibungsloses Zusammenleben wissen muss.

Ein eingezäunter Garten, in dem das quirlige Mäuschen auch mal nach Herzenslust rennen und sich austoben kann, wäre traumhaft ist aber kein Muss. Zumindest sollte eine Hundewiese oder sonst ein gesichertes Gelände in der Nähe sein, wo Maria auch mal ohne Schleppleine unterwegs sein kann, denn es ist bei einem Podenco im Freilauf auf jeden Fall mit Jagdtrieb zu rechnen.

Im Haus sind die Podencos im allgemeinen ruhige, sanfte und zärtliche Gesellen, die ein gut gepolstertes Körbchen oder ein kuscheliges Sofa sehr zu schätzen wissen. Sie sind eher ruhig, können auch mal auf der faulen Haut liegen – vor allem bei Regenwetter – und neigen nicht zum Bellen. Draußen sind sie dann hellwach und alle ihre Sinne sind voll da, womöglich gibt es irgendwo ein paar Mauselöcher, die genauestens untersucht werden müssen. Es gibt ja so viel zu entdecken…

Wenn Sie sich dieser anstrengenden aber auch wunderschönen und lohnenden Aufgabe bewusst sind und sich bereits Hals über Kopf in unsere kleine Maria verliebt haben, wenden Sie sich bitte an ihre Vermittlerin Anna Bettfür, Sie wird Ihnen noch offene Fragen gerne beantworten.

Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie  Ihre Anfrage gerne per Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

Teilen

Kontakt

Anna Bettfür (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 01514 2860676 e-Mail: bettfuer@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation