Luke

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Luke
Name: Luke
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Geburtstag: 12.2022 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 33 cm, ca. 6 kg (wächst noch)
Kastriert: nein, zu jung
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: aktuell keine bekannt
Mittelmeertest: nein, zu jung
Aufenthaltsort: Tierheim Odai

Beschreibung

Halli, Hallo, Hallöle!

Ich, der entzückende Luke, bin auf der Suche nach MEINER Familie, und im Schlepptau habe ich dann noch mein Brüderchen Liam dabei. Liam stellt sich Ihnen selber vor.

Wir beiden sind die Überlebenden eines Wurfes, der ohne Mama auf einem Feld gefunden wurden. Nicht die besten Bedingungen, um in ein sorgenfreies Leben zu starten. Direkt wurden wir ins Tierheim gebracht. Zurzeit ist unser „Übergangszuhause“ überschwemmt von aufgefunden und abgegebenen Welpenwürfen, so dass immer eine große Gefahr besteht, dass wir uns gegenseitig mit ansteckenden Welpenkrankheiten infizieren. Obwohl unter den schwierigen Bedingungen hier immer darauf geachtet wird, dass wir isoliert gehalten werden, kann man leider nicht ausschließen, dass sich der eine oder andere ansteckt. Und so geschah es auch mit unseren Geschwisterchen. Liam und ich waren die einzigen mit einem so gestärktes Immunsystem, dass wir unbeschadet aus der kritischen Zeit herausgekommen sind, und mittlerweile haben wir bereits unsere 2. Welpenimpfung erhalten, so dass alle hier aufatmen können und Sie nun „uneingeschränkten Zugriff“ auf uns haben.

Wir leben hier im Welpenzwinger und nur ein Mal in der Woche haben wir die Gelegenheit, auf dem Welpenspielplatz mal so richtig Welpe sein zu dürfen. Oh Manno, Sie glauben gar nicht, wie Liam und ich das genießen! Da heißt’s dann mal so richtig Gas geben, mal so richtig rennen, mal so richtig ausgelassen mit unseren anderen kleinen Kolleginnen und Kollegen toben. Jetzt, wo es auch sonniger ist und die Temperaturen angenehmer werden, da blühen wir so richtig auf. Und was noch so ein absolutes Schmakerl ist, wir haben die Gelegenheit mit den lieben Betreuer:innen in engen Kontakt zu treten. Da wird dann mal richtig ausgiebig geschmust und geknuffelt.

Liam und ich sind richtig aufgeschlossene, neugierige und verkuschelte Welpchen. Aber wir können auch so richtig witzige und verschmitzte Racker sein. Welpen typisch eben! Und dann ist’s immer so traurig, wenn’s wieder ab geht in den Zwinger. Kein Toben, kein Rennen und keine Knuddeleinheiten mehr!

Das möchten Liam und ich nun mal schnell, schnell ändern. Denn uns ist nach Kuddeln und Toben was das Zeug hält. Wir würden uns so so dolle freuen, wenn es für jeden von uns eine fröhliche, motivierte Familie gäbe, die sich bewusst ist, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Wir sind bereit, das korrekte Hundeeinmaleins zu erlernen, unsere Zähnchen von der Fernbedienung fern zu halten und unsere Geschäftchen brav draußen zu erledigen. Aber für all das benötigen wir Sie, die uns mit liebevoller Konsequenz ans Pfötchen nehmen. Haben wir nun genügend gequengelt? Haben wir Ihr Herz geöffnet? Jaaaa! Gewonnen!!! Schnell, schnell Kontakt mit unserer Vermittler Nico Bendel aufnehmen! Bitte beachten Sie die ggf. angegebenen Sprechzeiten. Jederzeit können Sie aber auch eine E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer senden.

Videos

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation