Kika

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Spanien

Titelbild von Kika
Name: Kika
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 02.2021 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 38 cm, 7kg
Kastriert: ja
Katzentest: eher nicht
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Hogar de Asis, La Carolina

Beschreibung

Kika, liebevoll Kikita genannt, ist eine supersüsse Strubbelmaus die schon länger in unserem Kooperationstierheim in La Carolina wartet. Woran es liegt wissen wir nicht, denn sie ist sehr freundlich mit allen Menschen denen sie begegnet, aufgeschlossen, fröhlich, lustig und dazu noch wunderhübsch. Eigentlich dachten wir sie könnte das Tierheim schnell wieder verlassen, denn gerade so kleine Hunde wie sie und dazu noch mit ihrer schicke Strubbelfrisur begeistern die meisten Hundefreunde. Doch nun wartet Kika und warte und wartet……..

Glücklicherweise ist Kikita eine wahre Frohnatur, welche die berühmte spanische Sonne in sich trägt  🙂 Obwohl sie jetzt schon lange im Tierheim hinter Gitter sitzt, lässt sie sich nicht ihre gute Laune verderben und macht das Beste aus ihrem kleinen bescheidenen Alltag. Eines ist sicher, wo Kika auftaucht ist Lebensfreude angesagt und wir würden uns so sehr wünschen, dass sie schnell einen Menschen findet, mit dem sie diese teilen darf!

Als Mitglieder des Tierschutzverein Europa Kika bei einem Besuch in La Carolina kennenlernen durften, waren diese sofort in die kleine Maus verliebt und Kika ebenso in diese Personen, obwohl sie vollkommen fremd waren. Selbst von den grossen Kameras, welche auf viele Hunde bedrohlich wirken, war sie nicht beeindruckt, sondern genoß die Abwechslung und Aufmerksamkeit. Als es dann noch zum Fotomachen in den grossen Auslauf ging gab es kein Halten mehr. Da wurde geflitzt, gespielt, gebuddelt, gewälzt……all das was jungen Hunden so viel Freude bereitet und sie auch brauchen, was aber im Tierheim leider viel zu kurz kommt. 

Kika hat so viel Potenzial in sich! Sie zeigt in der Tierheimsituation keine Berührungsängste mit neuen Personen oder Situationen. Wir denken nach einer anfänglichen Erziehungsphase kann sie in vielerlei hundgerechte Lebensformen integriert werden. Bei Kika könnte etwas Cairn Terrier drinstecken und ist somit eine bewegungsfreudige Maus die gerne mit ihren Menschen viel unternehmen und erleben möchte. Ob beim Joggen, oder bei Wanderungen oder bei Ausflügen mit dem Fahrrad (eventuell im Körbchen oder Anhänger) mit Kika bekommen sie eine aufgeschlossene Begleiterin die sich danach sehnt endlich in einem festen Zuhause ankommen zu dürfen. 

Da Kika eine handliche Grösse besitzt ist sie auch mit einer Wohnung zufrieden, vorausgesetzt man schenkt ihr angemessen körperliche und geistige Auslastung. Vermutlich käme Kika auch mit dem Stadtleben zurecht, wenn man ihr die Möglichkeit gibt, ihrer jugendliche Energie im Grünen freien Lauf zu lassen. 

Im Tierheim konnten bei ihr weder Ängste noch Aggressionen beobachtet werden, daher könnte sie auch für motivierte Hundeanfänger geeignet sein, allerdings sollten diese bereit sein mit ihr die Hundeschule zu besuchen.

Außer bei Langweilern oder Couchpotatos würde sich Kika so ziemlich überall wohlfühlen. Vielleicht sucht gerade ein aktives, älteres Päärchen eine kleine Hündin mit der sie gemeinsam ins Rentnerleben durchstarten können. Oder auch junge Leute, die viel unterwegs sind und Kika immer mitnehmen möchten. Oder auch eine Familie mit älteren Kindern wäre denkbar. 

Kika teilt sich den Zwinger mit ihrem Freund Tonino und sie verstehen sich bestens. Im grossen Auslauf befinden sich die beiden kleinen Flitzpiepen mit drei grossen Schäferhunden und auch hier präsentiert sich Kika sozial ohne Auffälligkeiten. Dem Zusammenleben mit einem ebenfalls verträglichen Hund steht also nichts im Wege.

Möchten Sie nun mehr über Kika und einer möglichen Adoption erfahren? Dann rufen Sie gerne ihre Vermittlerin Debora Wieler an. Sie freut sich auf Ihren Anruf.

Bitte beachten Sie die Telefonsprechzeiten, oder schreiben eine Email/WhatsApp mit kurzer Vorstellung und hinterlassen eine Rückrufnummer für das Erstgespräch. 

Videos

Teilen

Kontakt

Debora Wieler (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0176 41690256 (Mo/Di/Mi nachmittags NICHT erreichbar) Telefon: 07121 470675 e-Mail: wieler@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation