Kala

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Kala
Name: Kala
Rasse: Podenca
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 10.2020 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 40 cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ getestet
Aufenthaltsort: 86551 Aichach

Update am 16. März 2022

Kala hat sich sehr schnell eingelebt. Sie lebt nun seit zwei Wochen bei ihrer Pflegefamilie und macht große Fortschritte.

Anfangs merkte man Kala noch an, dass sie sehr viel Sicherheit brauchte und sich nur vorsichtig bewegte, inzwischen geht sie einfach mutig los. Dabei ist sie niemals aufdringlich. Bei Spaziergängen erkundet sie neugierig die Umgebung, lässt dabei aber nie ihre Menschen am anderen Ende der Leine aus dem Blick.

Kala zeigt sich in ihrer Pflegefamilie als sehr lustig. Podenco’s lassen ja gern mal den Clown raushängen. Von Kala’s wilden 5 Minuten profitiert auch gerade der Hund des Hauses, mit dem sie sehr harmonisch zusammenlebt. Mit Katzen kommt Kala ebenfalls gut zurecht. Gekuschelt wird mit beiden gern.

Sie hat große Freude am Lernen; inzwischen beherrscht Kala auch schon einige Kommandos – Sitz, Platz, Bleib sind der Spanierin inzwischen keine Fremdworte mehr. Auch das Allein-bleiben, zusammen mit ihrem Hundekumpel, klappt schon super. Stubenrein ist der kleine Feger auch….klingt doch alles super, oder?!

Beschreibung

Kala wurde zusammen ihren vier Welpen in der Nähe einer Straße, an einem steinigen Weg gefunden.
Kala irrte umher – sichtlich auf der Suche nach Futter. Als unser Tierschutzpartner Vicente ihr folgte, entdeckte er ihre vier Hundewelpen in einem Felsspalt.

Vicente konnte Kala inkl. der Welpen sichern – inzwischen sind sie in das Tierheim eingezogen und entwickeln sich alle prächtig.

Anfangs war Kala sehr scheu & misstrauisch. Ihr Verhalten ließ erahnen was die arme Maus erlebt haben muss, aber nach und nach hat sie es geschafft Ihren Menschen im Tierheim zu vertrauen.

Kala ist eine liebevolle Hundemama…sogar wenn ihre Welpen ihr „aufs Dach steigen“ bleibt sie ruhig und geduldig. Sie wird uns als glücklich, liebevoll und äußerst freundlich beschrieben. Ein ausgesprochen schlaues Modell ist sie auch. Wo das Futter aufbewahrt wird, hat das Spitzohr (Schlitzohr) nämlich ganz schnell herausgefunden.

Wir wünschen uns für Kala Menschen, die diesen Rohdiamanten zu schätzen wissen.

Kala’s Menschen sollten sich unbedingt mit dem Wesen des Podencos und dessen Jagdtrieb auseinander gesetzt haben.

Kinder sollten kein Problem darstellen, allerdings sollten diese nicht mehr zu jung sein und Kala nicht als Spielzeug sehen, sondern den Umgang mit Hunden bereits kennen.
Gegen einen Hundekumpel hätte Kala er sicher auch keine Einwände. Sie ist absolut sozial.

Möchten Sie Kala ein Zuhause schenken, in dem sie sich wohl und geborgen fühlen kann? Dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Judith Lörsch.
Sie beantwortet Ihnen gerne all Ihre Fragen und hilft Ihnen beim Adoptionsverfahren.

Videos

Teilen

Kontakt

3. Vorsitzende: Judith Lörsch (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: 0179 7399931 (Anrufzeit zwischen 19-21 Uhr, ansonsten bitte SMS mit Rückrufwunsch senden) e-Mail: loersch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation