Johny

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Johny
Name: Johny
Rasse: Husky-Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 08.2008 (13 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 28 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Beschreibung

Jonny wurde Anfang dieser Woche (13.10.) mit seiner Schwester Jeini ber den hohen Arcazaun zu den grossen Hunden geworfen.
Beide Welpen hatten ein riesiges Glck, sie verletzten sich nicht. Als Lidia zur Morgenschicht kam, bemerkte sie die beiden „Neuzugnge“ erst gar nicht, da sie sich unter den Paletten der Hundehtten verstecken und erst durch Zufall als einer der Welpen Wasser trinken wollte, fand sie die beiden total verstrten Welpen.

Wir zogen sie unter ihrem Versteck heraus und sie reagierten total verstrt. Erst als wir sie einige Zeit auf dem Arm hatten, beruhigten sich die beiden nach und nach.

Jonny lebt jetzt im Welpenhaus und ist ein total ser Fratz, sehr verspielt, er kommt gleich auf alle freudig zugelaufen und versteht sich gut mit allen Hunden.

Wir schtzen ihn auf etwa 3 Monate, er wurde bereits entwurmt, gechipt und bekam seine erste Impfung. Sein Gewicht betrgt momentan so um die 5 kg und er hat eine Schulterhhe von 28 cm.
Ausgewachsen wird dieser hbsche Schferhundmix mittelgross-gross werden also um die
25-30 kg wiegen.
Daher suchen wir fr Jonny eine Familie mit einem gut eingezunten Garten oder Grundstck am Haus, wo er sich auch tagsber unter Aufsicht frei bewegen kann.

Sicherlich wrde ihm der Besuch einer Welpenspielstunde gefallen, wo er dann auch spter noch viel mehr Dinge lernen kann.

Wer hat viel Platz und Zeit fr unseren Jonny frei???

Teilen

Kontakt

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation