Jess

Ort

Spanien

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Spanien

Titelbild von Jess
Name:Jess
Rasse:Ratonero
Geschlecht:Weibchen
Geburtsdatum:01.2017 (4 Jahre alt)
Ungefähre Größe:ca. 43 cm
Kastriert:wir bei der Ausreis aktuell erledigt
Katzentest:katzenverträglich
Erkrankungen:keine bekannt
Mittelmeertest:am 24.8.2021 alles negativ getestet
Aufenthaltsort:Tierheim ADA Canals

Beschreibung

Unsere zauberhafte Jess sucht nach einem liebevollen Für-Immer-Zuhause!

Jess wurde gemeinsam mit Joy von ADA aufgenommen. Die beiden schienen so hungrig gewesen zu sein, dass sie selbst anfingen Hühner zu jagen. Als dies jemand gesehen hat, wurde die Polizei gerufen und die beiden wurden schließlich ins Tierheim gebracht. Mehr ist aus ihrer Vergangenheit leider nicht bekannt, da sich nie ein Besitzer gemeldet hat und die beiden auch nicht gechipt waren. Wir vermuten, dass Jess und Joy Schwestern sind. Nun suchen die beiden also nach einem liebevollen Zuhause.

Die süße Jess ist eine sehr ruhige Hündin, dies jedoch im positiven Sinn: Sie ist sehr ausgeglichen, freundlich, herzenslieb, menschenbezogen und freut sich über jede Art der menschlichen Zuneigung. Sie ist zudem sehr verträglich mit anderen Hunden und zeigt sich eher unterwürfig. Es wäre daher gut denkbar, dass sie in ein neues Zuhause mit einem souveränen Ersthund kommen könnte. Von den beiden Schwestern ist Jess die etwas ängstlichere, sie muss von neuen Situationen mehr überzeugt werden. Hat sie sich jedoch dann an die Situation gewöhnt ist auch sie sehr unkompliziert.

Die beiden Schwestern Jess und Joy machen am liebsten alles gemeinsam. Sie schlafen in einem Körbchen, essen aus einem Napf obwohl es für jeden einen eigenen gäbe, sie laufen zusammen gut an der Leine nebeneinander her und suchen gemeinsam nach Mäuschen, daher haben sie bestimmt einen leichten Jagdtrieb. Es wäre natürlich der Jackpot überhaupt, wenn beide gemeinsam in ein neues Zuhause kommen könnten. Wir könnten uns vorstellen, dass die beiden auch sehr gut für Anfänger geeignet sind, da sie sehr gelehrig sind und ein tolles Grundwesen haben. Der Besuch in einer Hundeschule wäre jedoch ohnehin sehr empfehlenswert, um ihre Sozialisierung an Umweltgeräusche und ähnliches weiter zu unterstützen, da die beiden hier eventuell zunächst etwas ängstlich reagieren könnten. Wir sind uns sicher, dass sich Jess und Joy sowohl zusammen, als auch jede für sich vermittelt, in den richtigen Händen und mit liebevoller Erziehung zu tollen Familienhunden entwickeln können. Es können auch Kinder in der neuen Familie sein, diese sollten jedoch am besten etwas älter und ausgeglichen sein. Dann werden sich auch Jess und Joy sicherlich gut an ihr neues Zuhause gewöhnen und sich gut einleben können.

Möchten Sie der großartigen Jess diese Chance auf ein neues Leben schenken und Sie mit all Ihrer Liebe, Geborgenheit und Geduld bei sich Zuhause aufnehmen? Dann melden Sie sich gerne bei Christian Mücke.

Videos

Teilen

Kontakt

Christian Mücke (Sprachen: Deutsch) Mobile: 0171 8804640 e-Mail: muecke@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation