Ivory

Ort

Spanien

Ort

Spanien

Titelbild von Ivory
Name: Ivory
Rasse: Bordercollie
Geschlecht: weiblich
Geburtstag: 06.2022 (2 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 47 cm/ 13 kg
Kastriert: ja
Katzentest: kann durchgeführt werden
Erkrankungen: Keine bekannt
Mittelmeertest: MMK negativ
Aufenthaltsort: Tierheim Hogar de Asis/ La Carolina

Beschreibung

Ivory ist eine wunderschöne junge Bordercolliehündin, die sich in unserem Partnertierheim „Hogar de Asis“ in La Carolina befindet. Unsere Tierschutzpartnerin Tere, welche das Tierheim liebevoll betreut, hat die Hündin von einem Schäfer übernommen, der sie nicht behalten konnte. Sie lebte dort mit Schafen sowie Pferden zusammen und es wurden ihr auch schon einige grundlegende Kommandos beigebracht. 

Hier bei uns im Tierheim ist Ivory nicht nur ein absoluter Eyecatcher, sondern glänzt genauso mit ihrem superlieben und tollen Wesen. Bordercolliefans werden wohl nicht an ihr vorbeikommen, denn sie bringt alles mit, was sich Freunde dieser faszinierenden Rasse wünschen: menschenbezogen, gelehrig, lernfreudig, orientiert sich gerne an ihren Bezugspersonen……Sie bemerken schon, hier wartet ein echter Bordercollietraum auf Sie

Ivory hat sich im Tierheim sehr schnell zurechtgefunden, sie ist bestens in die Abläufe und das große Hunderudel integriert. Wir denken nicht, dass sie schlechte Erfahrung mit Menschen machen musste, denn in der Tierheimsituation verhält sich Ivory gegenüber allen Personen aufgeschlossen und positiv gesinnt. Und nicht nur das, sondern auch folgsam, aufmerksam und gelehrig. Rassetypisch orientiert sie sich stark an ihren Bezugspersonen und ist stets darauf bedacht, ein Kommando zu bekommen und dieses richtig auszuführen. Sie präsentiert sich als fröhliche und gut gelaunte Hündin, die gerne körperlich und geistig ausgelastet werden möchte. Trotzdem hat sie ein angenehmes Energielevel und wird uns als nicht zu energisch beschrieben. Wenn andere Hunde wild durch den großen Auslauf flitzen, heftet sie sich lieber an die Fersen ihrer Betreuerinnen und läuft an deren Seite mit oder sie legt sich ganz in Bordercolliemanier hin und beobachtet konzentriert ihre vierbeinigen Freunde.

Ivory versteht sich bestens mit allen anderen Hunden, egal ob Weibchen oder Männchen, sie liebt den Kontakt zu ausgeglichenen und entspannten Artgenossen. Wir könnten sie uns gerne in hündischer Gesellschaft vorstellen, sie könnte aber auch als alleinige „Schönheitskönigin“ ein glückliches Leben führen. Im Tierheim teilt sie sich den Zwinger mit Monet, einem Bodeguerorüden, was sehr gut klappt.

Ivory wäre sicher eine tolle Begleiterin bei naturverbundenen Menschen, die Spaß daran haben, ihrem Hund im Alltag kleine Aufgaben einzubauen. Denkbar wären bei ihr hobbymäßiger Hundesport oder Rettungshundearbeit oder Mantrailing oder vielleicht ist sie auch nach einer anfänglichen Ausbildungszeit als Reitbegleithund geeignet. Ganz bestimmt wäre sie auch für Reisen in einem Wohnmobil zu begeistern, Hauptsache sie darf bei ihren geliebten Menschen sein und mit diesem gemeinsam viele schöne Dinge erleben und entdecken. Ein Alltag bei sogenannten „Couchpotatos“, die dreimal am Tag mit der Flexileine um den Block laufen, wäre für sie nichts.

Grundsätzlich gilt der Bordercollie als leicht trainierbar und leichtführig, aber man muss es eben auch tun. Rassefans, die bereits Hütehunderfahrung haben und deren Eigenschaften zu schätzen wissen, bekommen mit Ivory einen 6-er im Bordercollielotto. Es dürfen sich aber auch junge motivierte Menschen für Ivory bewerben, wenn diese bereit sind, sich intensiv mit den Bedürfnissen der Hütehunde zu beschäftigen und zu informieren.

Ivory könnte Mitte August nach Deutschland reisen. Unsere Hunde fahren bequem in einem klimatisierten und videoüberwachten Transporter, alle Transporte sind beim Veterinäramt angemeldet und genehmigt. Die Übergabe findet auf einem eingezäunten Gelände und natürlich mit einem Sicherheitsgeschirr statt. 

Möchten Sie nun mehr über Ivory und eine mögliche Adoption erfahren? Dann kontaktieren Sie gerne ihre Vermittlerin. Schreiben Sie gerne eine Email/ WhatsApp mit kurzer Vorstellung und einer Rückrufnummer für ein erstes Gespräch. Die Vermittlerin meldet sich so zeitnah wie möglich zurück. Sie können auch gerne selber zu den angegebenen Sprechzeiten anrufen oder auf den Anrufbeantworter sprechen. 

Videos

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation