Irius

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Irius
Name: Irius
Rasse: Sabueso
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 04.2005 (17 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 50 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Beschreibung

Irius ist eine hbsche Sabuesohndin mit einem tollen Charakter: Sie ist lieb, sehr anhnglich und will immer nur schmusen. Die tolle Hndin wiegt jetzt 20 kg und darf gerne noch das ein oder andere Kilo zunehmen. Ihre Schulterhhe betrgt so um die 50 cm. Der Bluttest auf die Mittelmeerkrankheiten war bei uns negativ.

Auf ihrer Pflegestelle in 79341 Kenzingen hat sie sich toll entwickelt und sie konnte jetzt auch noch kastriert werden. Ansonsten hat die drei bis vier Jahre alte Hundedame alle erforderlichen Impfungen und ist bereits gechipt. Da Irius ursprnglich aus Nordspanien gekommen ist, wurde dort auch ein Bluttest durchgefhrt, der insgesamt negativ war.

Zu ihrer Vorgeschichte gibt es folgendes zu sagen: Ursprnglich kommt Irius aus Monzn, wo sie durch Zufall von Arbeitern unter einem Olivenbaum gefunden wurde, als sie gerade ihre Welpen zur Welt brachte. Man rief uns an und Mechi fuhr noch whrend der Arbeitszeit los um die kleine Familie in Sicherheit zu bringen. Vllig entkrftet und unterernhrt wurde die Mami mit ihren zwei Welpen in der Krankenstation einquartiert. Anfangs verschlang sie alles fressbare in Rekordzeit, vermutlich hatte sie schon tagelang nichts richtiges mehr zu fressen gehabt und kam immer wieder dankbar auf einen zu. Von Anfang an durften wir ihre Welpen auf den Arm nehmen und sie knurrte nicht einmal, sie merkte, dass wir es nur gut mit ihr meinen und sie gut bei uns aufgehoben war.
Ein Welpenkind davon wurde in Spanien gut vermittelt und das zweite konnte jetzt in Sddeutschland ein tolles Zuhause finden.

Irius versteht sich mit allen Hunden gleich gut und akzeptiert auch die beiden Katzen auf der Pflegestelle. Gerne wrde sie ihr neues Heim auch mit einem lieben Rden oder einer Hndin teilen, denn sie wirklich sehr sozial.

Zu den Menschen ist sie extrem lieb, freundlich und verschmust. Sie saugt jedes liebe Wort und jede Streicheleinheit wie ein Schwamm auf.
Irius sucht jetzt ein schnes Pltzchen, wo die anhngliche Hndin richtig verwhnt wird und man mit ihr viel spazieren geht, die ersten Wochen sollte sie aber immer nur angeleint sein, denn sie findet ihre Umwelt super spannend und man wei nie, ob sie dann nicht mal zu bermtig und zu selbststndig agieren will.

Sicherlich wrde sie in einer Hundeschule auch noch einiges lernen knnen, da diese Jagdhundmaus bestimmt nicht viel in ihrem Leben kennen gelernt hat.
Wer hat Interesse an der tollen Maus? Bitte melden Sie sich bei:

Teilen

Kontakt

1. Vorsitzende: Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch) Mobile: 0176 30303848 e-Mail: steib@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation