Iris

Ort

Deutschland

Ort

Deutschland

Titelbild von Iris
Name: Iris
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtstag: 12.2013 (9 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 38 cm
Kastriert: nein (muss sich erst erholen)
Katzentest: ja
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: am 14/12/2022 alle negativ getestet (keine Leishmaniose, Filariose, Erlichiose, Babesiose oder Anaplasmose)
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 50169 Kerpen

Update 26.1.23

Iris durfte auf eine Pflegestelle in Deutschland ziehen und hat sich dort bereits gut eingelebt. Die kleine Maus versteht sich gut mit den anderen Hunden, egal ob Männlein oder Weiblein und das Zusammenleben mit den souveränen Katzen zeigt sich auch sehr unkompliziert. 

Sie ist bereits stubenrein, läuft prima an der Leine (sowohl in Ortschaften als auch im Wald an der Schleppleine) und ist insgesamt eine sehr gut gelaunte, lustige und anhängliche kleine Madame.

Iris ist im Haus eher ruhig und genießt es, immer in der Nähe der Pflegemama zu sein. Auf den Spaziergängen ist sie aufgeweckt und sehr interessiert an der Umwelt. Hier zeigt sie bisher keine Unsicherheiten, sondern geht neugierig und selbstbewusst durch alle Situationen. Dabei verliert sie ihre Pflegemama aber nie aus den Augen und orienterte sich schon nach kürzester Zeit stark an ihr.

Bei langen Spaziergängen steht Iris ihren jüngeren Pflege-Geschwistern in nichts nach, sondern marschiert stramm und ausdauernd vorne mit. Man merkt ihr ihr Alter keineswegs an.

Menschen gegenüber ist Iris anfänglich etwas skeptisch. Hier ist ihr besonders wichtig, dass sie das Tempo der Annäherung bestimmen darf. Sie möchte selber entscheiden, wann sie wen und wie nah an sich heranlässt. Ist das Eis aber erstmal gebrochen und Iris hat einen ins Herz geschlossen, kann sie ihre Liebe kaum zurückhalten.

Gesundheitlich hat die kleine Maus sich sehr gut erholt. Ihr Fell wächst prima nach und ihre Haut sieht viel besser aus.

Beschreibung

Und das ist Iris Geschichte: Dieses zerbrechliche und süße kleine Mädchen ist eine tapfere Kämpferin, die schon einige Herausforderungen überstanden hat und nun auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause ist, in dem sie für immer umsorgt wird.

Wir wissen nicht, wie das Leben dieses kleinen Mädchens ausgesehen hat, bevor sie in mitleiderregendem Zustand aufgegriffen und ins städtische Tierheim (Perrera) gebracht wurde. Ihr Fell war verknotet und sie war total verfloht. In der Perrera musste sie geschoren und mit einem Spezialshampoo gegen Parasiten gebadet werden. Sie war voller Wunden und hatte kahle Stellen – die Folge jahrelanger Vernachlässigung. Wir können uns nicht erklären, wie ein so zartes und liebes Wesen wie Iris in einem solchen Zustand ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen werden konnte.

Bei Interesse an Iris melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Paula Hoch.  Beachten Sie bitte bei telefonischer Kontaktaufnahme die ggf. angegebenen Telefonzeiten und die Nachtruhe. Oder schicken Sie Ihre Anfrage gerne zu jeder Zeit per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer.

Videos

https://youtu.be/w18H01omp4o15263+
Teilen

Kontakt

Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch) erreichbar 12 bis 19 Uhr Mobile: +49 178 8734620 e-Mail: hoch@tsv-europa.de Betreute Tiere

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation