Friki

Ort

Deutschland

Zuhause gefunden

Zuhause gefunden

Ort

Deutschland

Titelbild von Friki
Name: Friki
Rasse: Griffon-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtstag: 12.2003 (18 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 50 cm
Kastriert:
Katzentest:
Erkrankungen:
Mittelmeertest:
Aufenthaltsort:

Beschreibung

Der vier Jahre alte Friki wurde in der Ttungsstation Infiesto (Spanien) abgegeben. Engagierte Tierschtzer haben den Griffon-Mischling von dort gerettet und ihn zuerst in eine Pension in Spanien gebracht, wo sein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten auch negativ ausgetestet werden konnte. Seit Ende November befindet er sich jetzt auf einer Pflegestelle in Sddeutschland, wo er auf ein neues Zuhause wartet.

Friki ist agil und liebt lange Spaziergnge durch Wald und Feld. Mit anderen Hunden versteht er sich sehr gut und knnte deshalb gut als Zweithund vermittelt werden. Der hbsche Friki ist verschmust, sehr menschenbezogen und mit einer guten Hundeschule wrde er sich bestimmt bald zu einem tollen Hund entwickeln.

Friki knnte auch gut in eine Familie vermittelt werden, denn mit Kindern versteht er sich auch gut. Der freundliche Rde hat eine Schulterhhe von 50 cm und ist immer gut aufgelegt.

Wer hat einen Platz frei fr diesen hbschen Buben?

UPdate 23.01. 2007

Inzwischen konnte Friki auf seiner Pflegestelle in Sddeutschland kastriert werden und wartet dort immer noch sehnschtig auf „seine“ Zweibeiner.

Zuhause ist der hbsche Kerl sehr angenehm und verschmust. Er liebt es sich in seinem Hundebettchen oder auf dem Sofa zu rckeln. Er liebt im Haus den menschlichen Kontakt und lsst sich gerne streicheln – eine richtige Schmusebacke ist unser lieber Friki. Auch mit Kindern hat er ganz sicher keine Probleme.

Wenn es dann aber raus geht, ist Friki nicht mehr zu bremsen: Frhlich zieht er seine Kreise – mit der Nase hufig auf dem Boden, um alles was interessant ist zu erschnffeln. Dabei ist er hufig so in seinem Element, das er vergisst, dass seine Zweibeiner nicht so schnell laufen knnen und man muss ihn schon mal ordentlich stoppen.
Mit seinen Artgenossen auch drauen hat er berhaupt keine Probleme und er freut sich immer auf Gesellschaft von anderen Hunden und liebt es mit Ihnen herumzutollen. Dabei versteht er sich mit Rden und Hndinnen gleich gut. Derzeit lebt er zusammen mit zwei Hndinnen und einem Rden im gleichen Haushalt und es hat noch nie Probleme gegeben.
Mit Katzen funktioniert das leider nicht so toll, weil er denen gleich hinterher rast, sobald sie zu schnell durch das Haus flitzen.
In der Pflegefamilie leben auch Miezen und es war ein hartes Stck Arbeit, Friki an sie zu gewhnen. Jetzt klappt es zwar ganz gut, aber bei Samtpfoten ist trotzdem immer Vorsicht geboten.

Nachdem er jetzt ein kleines Ein-mal-Eins der Hundeschule absolviert hat, wird es hchste Zeit fr den lieben Lauser, dass er endlich seine eigene Familie finden darf.

Wer hat Interesse an dem hbschen Kerlchen?

Teilen

Kontakt

Ihre Hilfe für den Tierschutz


Weitere Spendenmöglichkeiten

Logo von PayPal

Ihre Spende an den Tierschutzverein Europa über PayPal. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo von smile.amazon

Unterstützen Sie den Tierschutzverein Europa e.V., indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen.

Jetzt Besuchen
Logo von WeCanHelp
Geprüfte Organisation